für dich

Monika M.

Mitglied
zuerst
waren da
nur schmerzen
zerrissen mein innerstes
zerrisen mein herz

das halt ich nicht aus
das schaffe ich nicht
schrie mein kopf
doch irgendwas in mir
wollt da unbedingt durch

neun monate zeit
neun monate warten
und jetzt aufgeben
nie und nimmer
jetzt oder nie

und dann ist alles vorbei
ist da nur noch stille
ist da nur noch aufatmen
ist da unsagbare erleichterung
und eine seltsame mischung
von allen gefühlen der welt

du liegst auf meinem bauch
warm und klein
zerbrechlich
verletztlich
und dein blick
durchdringt mein ganzes wesen
nimmt besitz von mir

willkommen
in meinem leben
 

Oben Unten