• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Fußkrankheit

4,00 Stern(e) 6 Bewertungen

Ecki

Mitglied
Vortrefflicher Einfall, melodisch so gekonnt herüber gebracht,
daß man es auswendig lernen möchte. Gratulation.
Gruß: Ecki
 

Gerd Geiser

Mitglied
...doch ist die Laune der Natur kein Grund zu lamentieren,
seit Kindesbeinen hatte ich stets Ruhe vor Vampiren.

Gruß GG
 
:)
Mal füllte ich den Schuh mit Milch und humpelte zum Bäcker,
zu Hause aß ich mein Baguette mit Knoblauchbutter - lecker.

Hallo Ecki,
danke für dein Lob :) Zum Glück ist das Gedicht kurz, das hat man schnell im Kopf... ;)

Hallo Gerd,
ja, genau mein Motto! Fast keine Sache im Leben hat nur Nachteile, man muß auch die Vorteile sehen. Super Einfall - Vampirschutz :D
Da fiel mir gleich noch einer ein...

Viele Grüße
Steffen
 

flammarion

Foren-Redakteur
Teammitglied
ja,

und auch den Eintopf würzte ich
mit einem Knoblauch-Zeh,
doch in die Suppe stürzt` er sich,
das tut mir heut noch weh.
super! das kann man noch beliebig verlängern. du läßt uns doch den spaß?
lg
 

Gerd Geiser

Mitglied
... und tritt mir einer auf dieselben tut das furchtbar weh,
dann singe ich aus vollem Hals das hohe Knoblauch C.

Wie findest du meinen geänderten Storch?
fragt GG
 
Hohes Knoblauch - C. :D
Kann es sein, dass wir eine ähnliche Vorliebe für solchen Jux haben? Mich beschleicht dieser Verdacht....

Übrigens:

Die Deutschen spielten zur WM die allererste Sahne,
ich wedelte im Stadion mit meiner Knoblauchfahne.

:D

Den Storch schaue ich mir gleich an :)

Viele Grüße
Steffen
 
M

Madita

Gast
hallo Lachmalwieder,

es ist ja immer wieder schön inspiriert zu werden!;)

Jüngst ich zur Pflege der Füße besuchte,
die Fußpflegerin, die ich dann ersuchte.
Nachdem sie die Haut mir vom Fuße geschält,
mit heißen Tüchern mich gequält,
kommt sie mit ner Presse, ganz aus Metall,
schon wird mir ganz übel, ich mache Krawall.:box:
So gerade noch kann ich dann entfliehen
und meiner Zehen mich selber bedienen.


LG Madita
 
N

no-name

Gast
Hallo Steffen,

ein klasse Thema, wenn auch ein bisschen "anrüchig"... *lacht*.

Immer wieder schön, die Augen aufzumachen,
In der Leselupe, gibt’s immer was zu lachen.
Mein Mann sitzt neben mir, er muss auch grinsen,
Er kann’s nicht lassen, zu mir zu linsen.
Um Stinkefüsse geht’s, was für ein Thema!
Habt Ihr es denn nicht vornehmer?
Nein, sag ich und das Thema regt an,
Es animiert zu zeigen, was man kann.
Die Füsse, ich rieche sie schon fast
Wenn sie so stinken – welch' eklige Last!
Nicht nach Knoblauch, nicht nach Butter
Eher wie verdorbenes Tierfutter…

Ok, war nur ein unausgegorener Versuch, aber ich konnte es nicht lassen, nach den tollen Ideen meiner Vorkommentatoren noch eine hinzuzufügen...

Liebe Grüsse von no-name.
 

Sta.tor

Foren-Redakteur
:)
Der Döner ist ein leckres Ding, nach ihm bin ich versessen
und mit den Füssen kann ich ihn auch ohne Sosse essen.

Viele Grüße

Thomas
 

Gerd Geiser

Mitglied
...und wenn ich meine Zehlein falte zu ´nem Knoblauchzopf,
dann streichelt mir die Mammi über meinen Doppelkopf.

In diesem Sinne
GG
 

Sta.tor

Foren-Redakteur
Das Mutationen dieser Art garnicht so selten sind
ist kaum bekannt und stößt auf wenig Interresse.
Doch wer beim Fußgeruchturnier den ersten Preis gewinnt
ist reif für die Erwähnung in der Knoblauchpresse.


Viele Grüße

Thomas :)
 
Hah - Knoblauchpresse -GENIAL!

Hey, Sta.tor - coole Ergänzung :)
Übrigens gibt es noch mehr Vorteile, wenn man Knoblauchzehen sein Eigen nennt:

Wer seine Knoblauchzehen pflegt, muß auch die Schalen schneiden.
Doch dafür wird er ganz gewiß, nie an Verkalkung leiden.
:D

Viele Grüße
Steffen
 


Oben Unten