geborgener

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen
lasse mich in einen haufen
trockener buchenblätter fallen
laue herbstlaute betören
weißwallende nebelschwaden
geben welken sonnenwesen nach
und dem licht eine vorläufige chance
heimisches rascheln gibt
meiner fantasie einen sicheren vorsprung
und lässt mich auf die nacht hoffen

über mir an kondensstreifen gezogen
verliert sich mein letztes fernweh
 

Oben Unten