Geburtstagsgrüße linksrheinisch

3,50 Stern(e) 2 Bewertungen
  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 21114
  • Erstellt am
G

Gelöschtes Mitglied 21114

Gast
Geburtstagsgrüße linksrheinisch

Manche feingesinnten Leute
Wechseln die Geburtstagshäute
Leise klagend: «Lewe Jott,
Widder iss e Järsche fott!»

Andern, gröber ausgedachten,
Zur Beschwerde aufgebrachten,
Juckt die Frage unterm Fell:
«Waröm jeht dat all so schnell?»

Dritte gibts beim Zeitenreisen,
Die in Duldsamkeit vergreisen
(schon am allerersten Tag
trifft sie insofern der Schlag).

Und es gibt ganz wunderbare
Zeitverwerter-Exemplare,
Die stehn mitten in der Chose,
Wechseln Haut wie Hemd und Hose,
Kein Geburtstag kann sie schrecken,
Kein Warum Erinnrung wecken
An vergangne Jugendsüße –
Keine Angst, dass Jenseitsgrüße
Unerwartet niedergehen,
Lässt sie schief zum Himmel stehen –
Die stehn einfach mittendrin!

Was, so frag ich (denn ich bin
diesbezüglich unerfahren),
Sagt man solchen Exemplaren,
Wenn sie mit den Korken knallen
Und Geburtstagshäute fallen?
Lewe Jott, wat wünscht ma da?

Keine Antwort von da oben.
Also muss ich es im Groben
Und mit irdschem Wort versuchen:
Allerbesten Käsekuchen
Wünsch ich dir und warme Socken,
Tafelspitz und Henkell Trocken,
Liebesküsse, Schokonüsse,
Kleingeschalte Sahnegüsse,
Alles Nützliche der Erde,
Dass es dir bekömmlich werde!
Ferner wünsch ich, dass die dicken
Lotterien dich beglücken,
Dass es strotzt in dir und strebt
Und Dein Kaktus lange lebt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 21114

Gast
Dieser berühmte Tastenvirtuose heißt Lang Lang, er ist umstritten, und er wird gefeiert. Was darf ich mir für dieses Gedicht aussuchen?
JF
 
G

Gelöschtes Mitglied 21114

Gast
Nicht übertreiben, Oscarchen, sonst muss ich dich mit Krystian Zimerman vergleichen.
 

Oben Unten