Geliebter Heinrich:

4,70 Stern(e) 9 Bewertungen
Geliebter Heinrich:


© Rolf-Peter Wille


Dein Lästermund der sabberte
In’s Angesicht der Gaffer.
Dein scharfer Zahn zerknabberte
Manch’ heilige Metapher.

Und Deine Zunge, lang und spitz,
Verspritzte Ironie
In Prosa, im satir’schen Witz
Und in der Poesie.

Doch Deine Lyrik singet reich,
So hold und schön und reine.
Aus Tränen sprießen mir sogleich
Die Blümlein, liebster Heine.
 

unbekannt2581

Verbotenes Mitglied
au ja, jeder macht ein Gedicht für seinen Lieblingsdichter, das wär auch einmal eine Schreibaufgabe, die Du hier natürlich bereits bestens gelöst hast.

lieb Grüsse

Mike
 
K

Klopfstock

Gast
TOLL....

Hallo, Rolf-Peter,

auch von mir die höchste Punktzahl für
dieses TOLLE GEDICHT!!!
Hatte bereits das Vergnügen es zu lesen,
aber solch ein Werk liest man auch gerne
öfters.

Sende Dir liebe Grüße
und wünsche Dir einen schönen Abend
 
Hallo Mikel,

vielen Dank! Seltsamerweise ist auch die direkte Anrede (und das Parodieren der Verse) sehr inspirierend. Indem ich Heine direkt ansprach, glaubte ich plötzlich, besser dichten können zu müssen... "Es liegt ein sonderbarer Quell der Begeisterung für denjenigen, der spricht, in einem menschlichen Antlitz, das ihm gegenübersteht." (Heinrich von Kleist) ...noch ein Heinrich...

Viele Grüsse,
Rolf-Peter
 
Hallo Klopfstock,

Dein Lob ehrt mich fast so, als kaeme es vom Heinrich...

Viele Gruesse,
und Dank fuer den schoenen Morgen... :) (6 Stunden Zeitunterschied...),

Rolf-Peter
 
L

Lutz Menard

Gast
Hallo Rolf-Peter,

Ich kann mich der "Vorbeurteilung" nur anschließen! Originell sowohl Deine Erläuterung zum Gedicht als auch mikels Vorschlag, einmal den eigenen Lieblingsdichter lyrisch zu preisen. Meiner wäre hier Morgenstern - wird schwierig, wenn ich mich an seinem Beispiel "emporranken" soll!

Besten Gruß
LuMen
 
Hallo Lutz,

aha noch ein "eckiger Lupianer". :) Vielen Dank fuer den Kommentar! Morgenstern gehoert auch zu meinen Lieblingsdichtern. Ich freue mich schon auf Dein Gedicht.

Viele Gruesse,
Rolf-Peter
 

flammarion

Foren-Redakteur
Teammitglied
hm,

schließe mich den lobenden worten meiner vorredner an. einfach super treffend, dein gedicht. kommt in meine sammlung "Lupengold" und bekommt natürlich auch 10 punkte. ganz lieb grüßt
 
Hallo Flammarion,

vielen Dank! Dein Kommentar und die "Goldkarte" freuen mich sehr. Bisher habe ich nur bei China Airlines eine Goldkarte. :)

Liebe Gruesse,
Rolf-Peter
 

Khalidah

Mitglied
Hallo Rolf-Peter!

Ich finde dein HH-Gedicht ebenfalls sehr fein und von eleganter Feder geführt! (die mir natürlich besonders ins Auge sticht, weil ich gerade selbst meine Sympathie für den ollen Meister H. entdecke)
( - "Oha, noch ein Gratulant! :rolleyes: " *g* )

Das mit dem "Lieblingsdichtergedicht" wär doch echt mal einen Thread wert, oder nicht? Und wer eröffnet ihn? Und wo?
Fragen über Fragen...
und
Liebe Grüße
von

Khalidah
 
S

Stoffel

Gast
Auch ich bin begeistert!
Dennoch die Frage..
könnte man auch statt "DER sabberte.." "er sabberte" schreiben?
Ist eigentlich egal. Nur so ein Gedanke dazu.:)

Das hier ist eines der besten Gedichte, das ich seit langem las.

Grüße
Stoffel
 
Hallo Kalidah,

vielen Dank für die Gratulation!

"Lieblingsdichtergedicht" Thread: Wie wär’s im Forum "Schreibaufgabe" oder "Experimentelles"? Oder doch besser hier?

Viele Grüße,

Rolf-Peter
 
Hallo Stoffel,

vielen Dank für Deinen Kommentar! Ja stimmt, das zweifache "d" (‘Lästermund der sabberte’) ist etwas lästig, und man sabbert fast, wenn man es aussprechen will… …ich überleg’s mir…

Viele Grüße,
Rolf-Peter
 

Vera-Lena

Mitglied
Lieber Rolf-Peter,

als Du diesen Text gepostet hattest, war ich noch ganz neu in der LL. Er ist mir damals entgangen.
"Du bist wie eine Blume
so hold und schön und rein"
war einer der ersten Texte, die ich von Heine als junges Mädchen auswendig gelernt hatte.

Ja, Dein Text trifft ins Schwarze und ich beglückwünsche Dich dazu.
Danke, dass Du mich darauf aufmerksam gemacht hast.:)
Liebe Grüße von Vera-Lena
 

Oben Unten