geschaukelt

3,00 Stern(e) 1 Stimme

Walther

Mitglied
finde ich nicht,

lb. Herbert,

aber es fehlt der srpingende punkt. es muß noch ein bild hinzutreten, damit klar wird, was gesagt werden soll. das, was da steht, ist gut genug, um diesen versuch anzusetzen.

lg w.
 
D

Die Dohle

Gast
warum löschen? die baustelle ist bestens eingerichtet & ruft nach vollendung: bisschen köcheln, dann den knopf dran.
schließe mich insofern meinem vorredner an.

lg
die dohle
 

HerbertH

Mitglied
geschaukelt

durch immer gleiche trassen
in vollen zügen schweigen
in sich versunken

totenstarren
auf minidisplays
fingernägel oder fußspitzen

draußen knattert eine fahne
ungehört wie lerchen
über dem brachfeld
 

HerbertH

Mitglied
Lieber Walther, liebe Dohle,

ich hab mich durch Euch anregen lassen, an diesem Gedicht zu feilen.

Jetzt stellt sich die ewige Frage: Besser oder schlechter oder?

Danke und liebe Grüße

Herbert
 

HerbertH

Mitglied
geschaukelt

durch immer gleiche trassen
in vollen zügen schweigen
in sich versunken

totenstarren
auf minidisplays
fingernägel oder schuhspitzen

draußen knattert eine fahne
ungehört wie lerchen
über dem brachfeld
 

Oben Unten