grrugu-ruh

4,50 Stern(e) 2 Bewertungen

Perry

Mitglied
grrugu-ruh

immer schön auf der straße bleiben nie den pfad
der tugend verlassen dabei weiß doch jeder dass
schätze oft im unzugänglichen vergraben liegen

meinst du die tauben auf der alten buche wissen
wo die beute der wegelagerer liegt die diese einst
den vorbeikommenden abgenommen haben

wir tanzen einen rhythmischen reigen singen
dazu grrugu-ruh grrugu-ruh du lehnst dich eng
an mich und ich sehe das gold in deinen augen
 


Oben Unten