habgier (gelöscht)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

USch

Gast
Hallo Rainer,
schöner Plot.
Am besten gefiel mir diese Passage:
Das letzte, was Charles Richtenstein durch den Kopf ging, war die scharfe Klinge des Küchenbeils in der Hand seiner Frau. Er drehte sich um, glotzte sie ungläubig [red]an[blue],[/blue] um[/red] dann auf den Kachelboden zu kippen. Mit Zigarre in der Hand. Die Angst vor Lungenkrebs war ihm nun genommen.
Weiter so.
LG Uwe
 
Hi!!!

Also ich denke, besser kann der Text eigentlich gar nicht werden!

Wenn du mehr schreiben würdest, müsste das, was du dazu schreibst, schon brilliant sein!!!


LG
 
S

suzah

Gast
hallo raineru,
das ist eine ganz hervorragend erzählte kurzgeschichte!! sie gefällt mir sehr gut, besonders weil ich selbst an eine story dachte, wo ein handy im sarg klingelt, doch ich konnte sie bislang nicht realisieren. also ich bin ganz begeistert!

nur etwas unklar ist mir der aushub von 40 cm, offensichtlich ja in der länge. auch wenn der mann klein war (ca 155-160)und 60 kg wog, wie ist er denn auf 40 cm begraben? im querformat? der aushub für die grabstelle 180 in der länge ist doch nicht 150 breit, ich schätze höchstens 80.
oder ist es die tiefe des grabes 180 und dann 40 cm dazu? das ist aber auch sehr knapp, selbst für eine schmächtige person, die ja auch noch gut mit erde bedeckt werden muss, also da wären 60 cm ein minimum.

liebe grüße suzah
 

raineru

Mitglied
hallo suzah,

vielen Dank für das Lob.
Bei meinen Nachfragen am Friedhof
bekam ich die Info, dass ein Grab (Einzelzimmer) 180 tief ist.
Ein Doppelgrab - also zwei Särge übereinander - nicht, wie ich dachte, nebeneinander ist 220 cm tief. Das ist, soweit ich das erfahren habe Vorschrift.
Mein Opfer sollte also mit Bauch nicht höher als 35 cm sein.
Das käme hin. Die Länge ist immer gleich (?? cm)

rainer
 
S

suzah

Gast
hallo raineru,

danke für die info, die ich recht interessant und aufklärend finde. so werden die also übereinander gepackt...
richtigerweise hast du auch einen eher schmächtigen typ gewählt.
(wenn allerdings der tote evtl 1,90 und dickbäuchig wäre, müsste er wohl eine sonderanfertigung sarg etc bekommen...)

also super story und alles stimmt!

liebe grüße suzah
 

raineru

Mitglied
hallo Leute,

ist doch ganz einfach:

Wenn es für 15oo Klicks von VG Wort 17.50 Euro am Jahresende gibt, fehlen mir bei dieser Geschichte noch ca. 400 Klicks.

Auf Seite 3 geht das recht langsam, also habe ich das Ding wieder nach Oben geschoben.

Ich bin gespannt, ob ich tatsächlich die ersten 17.50 mit meiner Schreibe verdiene.

Bisher war es Null und eine Menge Spaß.
Ich hoffe, dass meine Offenheit richtig rüberkommt.

danke
Rainer
 
U

USch

Gast
Ach raineru, dann müssen wir ja in einen Klickwettbewerb einsteigen. So hat denn der Konkurrenzkapitalismus wieder ein neues Feld erschlossen, und das schon bei 17,50, ich oder du oder sonst wer. Passt zu <Habgier>.
ui ui ui
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.


Oben Unten