• Liebe Forenmitglieder,

    das Redaktionsteam sucht Verstärkung. Einige von uns wollen nach vielen Jahren emsiger Sorge für ein gepflegtes Lupen-Leben in die Lupen-Rente gehen, anderen wird schlichtweg die Zeit für dieses Ehrenamt knapp. Deshalb suchen wir Nachwuchs.

    Interesse? Mehr Infos finden sich hier.

Heiratsantrag

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

Vera-Lena

Mitglied
Heiratsantrag

Es sprach das X zum Ypsilon:
Wir stehen uns sehr nahe schon.
Ich mach aus mir auch nie ein U,
werd mir zum wir und sei mein Du!
Es hat uns doch das Alphabeth
zur Paarung ständig angeregt.

Wie glücklich lebt das A dem B
und tritt dem C nie auf den Zeh.
Drum teile doch mit mir das Bett,
schau nur von rückwärts an das Zett.
Du bist mein süßes Ypsilein,
lass uns ab jetzt ein Brautpaar sein.

Das Ypsilon, zutiefst berührt,
ein Kribbeln in dem Beinchen spürt.
Es spricht: Nun gut, in einer Gleichung
will Partnerin ich zur Erreichung
der Lösung sein dir viele Tage,
doch sonst mein Schicksal still ich trage,
zu stehen zwischen X und Zett,
geh einfach mit dem W(eh) ins Bett.
 
H

Heidrun D.

Gast
"Du bist mein süßes Ypsilein",

ich werd` nicht mehr ... Besonders gelungen finde ich, dass dieses im Folgenden einbeinig dargestellt wird, was ja sehr nahe an der Realität operiert.

Schön auch, dass du eine Diskussion aufgegriffen hast, die uns alle noch immer tief beschäftigt & -wegt.

Lachende Grüße
Heidrun
 

Vera-Lena

Mitglied
Liebe Heidrun,

da der Heiratsantrag erwartungsgemäß und völlig in Übereinstimmung mit den LL-Regeln im Papierkorb verschwunden ist, wollte ich wenigstens das Thema allgemeingültig noch einmal aufgreifen.

Es freut mich sehr, dass es Dir gefällt.

(Nimm es als Ersatz für die gestreuten Blumen von Vera und Lena)

Liebe Grüße!
 

Oben Unten