Hering

1,00 Stern(e) 1 Stimme

anemone

Mitglied
Gestern auf dem Jahrmarkt sah ich
viele Menschen groß und klein.
Gerade biss ich in den Hering
fing der plötzlich an zu schrei’n:

„Halt mein Freund, so geht das nicht!“
Und erstaunt sah ich ihn an:
„Kann es sein, dass dieses Teil da
denn noch immer leben kann?“

Dann bewegte er die Augen
und ganz fürchterlich erschrak
ich und konnt’ es noch nicht glauben,
bis er mich dann auch noch trat.

"Halt mein Freund, so geht das nicht!“
fauchte ich ihn mürrisch an:
„Wo ich dich doch grad bezahlt hab’
Ich auch was erwarten kann!“

Mit den beiden Brötchenhälften
lief ich, um mich zu beschwer’n
doch die Reklamation hörte diese Frau nicht gern
„Was?“sagt sie „der Fisch der lebt noch?“

Nimmt nen Hammer und haut drauf
Und danach die Frau erwartet:
Ich esse diesen Fisch noch auf.
Nein ich will nicht, möchte mein Geld.

Doch ich hatte ihn bestellt,
sagte sie, dann stand ich da,
mit dem Fisch noch hungrig zwar,
doch der Appetit verschwunden,

ganz von selbst und dieser Fisch?
Er beschäftigt mich seit Stunden:
Ob ich ihn wohl unterm Tisch
Oder in die Tonne lege?

Jetzt ist er wohl nicht mehr frisch
Doch was, wenn er wieder spricht:
„Halt mein Freund, so geht das nicht!“
 

Haget

Mitglied
MoinMoin Anemone,

da wird uns aber mal eine schöne Geschichte aufgetischt die voller Leben steckt!

Liebe Grüße​
 

Oben Unten