Heterologisch (Aus dem Buch Ferdinand)

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ferdinand fragt Grelling und Nelson:
"Ist heterologisch denn heterologisch?"
Die antworten ihm darauf pädagogisch
und zeigten ihm gleich die logischen Felsen:

"Denk nach! Und zerbrich die, du wirst schon sehen
und vielleicht irgendwann die Sache verstehen."

Und Ferdinand startete nachzudenken
und die Gedanken ins Zentrum zu lenken:
Wenn heterologisch mal heterologisch ist,
wird heterologisch sogleich homologisch.
Ist's homologisch wird's herterologisch,
ist's heterologisch, wird's homologisch.
Ist's homologisch wird's herterologisch,
ist's heterologisch, wird's homologisch.
Ist's homologisch wird's herterologisch,
ist's heterologisch, wird's homologisch.
Ist's homologisch wird's herterologisch,
ist's heterologisch, wird's homologisch.
Ist's homologisch wird's herterologisch,
ist's heterologisch, wird's homologisch.
Ist's homologisch wird's herterologisch,
ist's heterologisch, wird's homologisch.

...

und immer so fort,
er wäre verhungert an jenem Ort.

Doch plötzlich rief Anna unvermessen:
"Ferdinand, komm!"
... und Ferdinand unterbrach den Gedankengang
und ging essen.

Er machte Pause.
Grelling und Nelson war'n lange zu Hause.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo, Anbas,
das hatte ich erwogen, aber es dann gegen den umgangssprachlicheren Ausdruck "lange"="längst"="lange schon/lang' schon" geändert, der zudem mehrdeutig wird.

Mehrdeutig wird es durch die Bedeutung "lange"="lange Zeit".

PS: Vielleicht ist es auch zu sehr um die Ecke gedacht.

Jedenfalls ist "lange" heterologisch. "Kurz" wäre dagegen autologisch.
 

Mondnein

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ist es Dir, dear Bernd, passiert,

daß Du bei der Kopievervielfältigung einen kleinen Schreibfehler iteriert hast? "herterologisch" staat "heterologisch"?

grusz, hansz
 


Oben Unten