historismen

4,00 Stern(e) 3 Bewertungen
in der denkfeste will

niemand wahrheiten hören

eine schaar spatzen tschilpt

am bergfried in der buchenhecke

sucht flatternd das weite



noch immer ist der tellerrand

die höchste mauer im dorf

mittelalterliche konserven

verlocken touristen und

einen hellebardenträger

im bunten kostüm

einst wurden hier hexen verbrannt

noch rieche ich ihre verkohlte haut



die handycameras

der kursteilnehmer klicken
 
Zuletzt bearbeitet:

L'étranger

Mitglied
Hallo Karl,

das Gedicht arbeitet ja mit sehr realen Bildern, die es gegen die ersten beiden Zeilen stellt. Da stört es mich, dass man die verkohlte haut angeblich noch riecht; das müsstest du, wenn es wichtig ist in die Fantasie des LI verlagern, meine ich.

Gruß Lé.
 

Oben Unten