Hoffnung

FelixFell

Mitglied
Hoffnung

hohle Worte, leere Phrasen
Regenguss auf totem Rasen
doch halt: da regt sich Trost in trockner Erde
zauberhaftes Glitzern, ich glaub‘, ich werde…
heute nicht mehr, heut zu spät
doch morgen, wenn es wieder geht
den Spaten in die Hand geschwind
und grab und wühle wie ein Kind
nach Hoffnung, Friede, Freude, Eierkuchen
nach Ostern ´93 – Eiersuchen
Erinnerung so schön, dass es fast schmerzt
so viel gelacht, so viel gescherzt
drum schnell nach draußen, ich fang an!
die Nägel dreckig, werd‘ ich dann…

ach

nein

vertrocknet und nicht mehr zu retten,
der dunkle, tote Rasen
wetten:
Morgen regnet’s, weil es muss
in hohle Erde – welch Verdruss.
 

Oben Unten