Hut

4,00 Stern(e) 1 Stimme

Walther

Mitglied
Hut


Die Ferne liegt am Horizont,
Und dieser ist heut unbesonnt:
Die Wolken schwelgen schwer im Grau,
Und himmelhoch jauchzt nirgends Blau.

Er hält den Hut, der sonst nicht hält,
Und denkt an vieles, nur nicht Geld.
Er träumt von einer kleinen Frau,
Der Liebe, und er weiß genau,

Sie sitzt ihm wie der Hut im Haar
Und wär da, wo sie lange war,
Wär er nicht einfach dumm und stur.
Nun bleiben ihm die Träume nur.
 

Oben Unten