• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Ich wünsche allen:

4,30 Stern(e) 3 Bewertungen

Trist

Mitglied
Ich wünsche allen, die noch ehrlich lieben,
eine ganz wunderbare, tolle Zeit.
Wenn's auch nicht immer reicht für Wolke sieben;
am Boden gibt es auch Geborgenheit.

Ich wünsche allen, die noch Träume haben,
Erfüllung - wenn sie noch so winzig ist.
Das kleinste Glück hat tausend bunte Farben
und bleibt - solange man es nicht vergisst.

Ich wünsche euch in allen Wintern Menschenwärme,
wünsch Hoffnung auf den Frühling, auf den Blick nach vorn.
Wünsch einen blauen Himmel voller Vogelschwärme,
wünsch auch die Kraft um zu verzeihen - ohne Zorn ...
 

Tula

Mitglied
Hallo Trist
Klingt ja gar nicht trist heute ;)
Deiner Botschaft schließe ich mich gern an.
Guten Rutsch und alles Gute für 2022
Tula
 

Trist

Mitglied
Herzlichen Dank, Tula!

Nun ja, ich wollte euch mal ein paar Wochen mit schwermütigen Versen verschonen.;)
Da bin ich wieder.
Und wünsche dir, Isbahan und Oscarchen, sowie allen anderen einen feinen Jahreswechsel.
Ich werde euch alle weiterlesen - wenn es auch nicht mehr hier sein sollte.
Vielleicht wächst ja Gras über alles. Oder es fällt Schnee darüber ...

Alles Gute - und bleibt gesund!
Trist
 

prakaduum

Mitglied
Ich wünsche allen, die noch ehrlich lieben,

Mit dieser Zeile hast du mich sofort gehabt
und mit dieser genauso:

Ich wünsche allen, die noch Träume haben,

das flasht mich total!
da könnte ich heulen.


den Auftakt in der zweiten Zeile finde ich nicht schlimm ( Komma weglassen),
aber ich würde ihn ihn der dritten Zeile nicht wiederholen,

es reicht vielleicht nicht für die Wolke Sieben

die Striche: "-" würde ich weglassen, einfach nur komma


In der letzten Strophe sprengst du alle Hebungen und Takte,
die du davor aufgebaut hast,
ich habe lange darüber gegrübelt,
aber warum eigentlich nicht: laß es krachen,
bei mir kommt es an

(aber ich würde das "ich wünsche"durchziehen und nicht "wünsche" am Anfang)
 
Zuletzt bearbeitet:


Oben Unten