ideenjagd

geistfallen scharf gestellt
in augenscheinwerferkegeln
verharren geheime angsthasen
schweigsam geht das leben weiter
keiner verrät freiwillig schadstoffe
turnen an in verlassenen stunden
warten wärter auf ihre ablösung

der blick zum himmel klärt auf
zwischen mauern und dachluken
sammeln satellitenschüsseln
laugen für hirnwäscher

dabei bleibt nichts wie es war
aber alles wie immer
 

revilo

Mitglied
...die erste Strophe is nix geworden, lieber Kalle........zu verästelt....zu sehr um die Ecke...the second one is klasse........

Vorschlag:

Abgesang

der blick zum himmel klärt auf
zwischen Mauern und Dachluken
sammeln Satellitenschüsseln
Lauge für Hirnwäsche

dabei bleibt nichts wie es war
aber alles wie immer

LG von revilo
PS.: Mecker ich zu viel??????
 
in augenscheinwerferkegeln
verharren geheime angsthasen
schweigsam geht das leben weiter
keiner verrät freiwillig schadstoffe

der blick zum himmel klärt auf
zwischen mauern und dachluken
sammeln satellitenschüsseln
laugen für hirnwäscher

dabei bleibt nichts wie es war
aber alles wie immer
 
Nein, lieber revilo,
du meckerst nicht zu viel. Was würde mir Schweigen oder gar falsches Lob nützen???
Ich habe entsprechend gekürzt...
Gruß und Dank
Karl
 
in augenscheinwerferkegeln
verharren geheime angsthasen
schweigsam geht das leben weiter
keiner verrät freiwillig schadstoffe

der blick zum himmel klärt auf
zwischen mauern und dachluken
sammeln satellitenschüsseln
laugen für hirnwäscher

dabei bleibt nichts wie es war
aber alles wie immer
 

Oben Unten