in meinem himmi limm

4,30 Stern(e) 3 Bewertungen

Mondnein

Mitglied
in meinem himmi limm


den hat er in den schrank gehängt
den morgen mantel vor nem hal
ben jahr plus tag raum echo hall
der hallen hellen hilli bimm

mel frühling honig abend kühl
den morgen mantel zieh ich an
der kordel die ihn um mich spann
te warm und hell wie willi wimm

ich stieg ja eben aus dem bad
den morgen mantel fand ich längst
den du den winter schränken schenkst
von weihnacht bis nach pfingsten him

beer eis ich lege mich aufs bett
im morgen mantel wart ich nicht
du arbeitest die nacht bis licht
mich morgenträumt im himmi limm
 

Franke

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo Hansz,

diesem Gedicht merkt man an, dass du auch Musiker bist.
Laut gelesen ist es der reine Klang, die reine Melodie.

Liebe Grüße
Manfred
 

Mondnein

Mitglied
Danke, Manfred!

Ja, ich würde es (heute) auch so lesen, daß die Pseudo-Enjambements, die Sinnbrüche mitten in den Wortfugen zwischen Versende und folgendem Versanfang allein durch die überwiegend klanglichen Iamben-Tanzschritte "treppab laufen", mit leichtsinnigen Auflösungsklauseln an den Strophenenden.

grusz, hansz
 

Mimi

Mitglied
Ganz klar, Hansz, ist das hier für den Leser primär die reinste Melodie...
und um solche melodischen Lieder zu schreiben, bedarf es eines ebenso melodischen Schöpfers ( oder korrekter: zumindest jemanden der ein Feingefühl und dazu Ahnung von Musik und ihrer Wirkung hat)
...ein Gedicht ...wie ein komponiertes, verträumtes Lied

Grüße
Mimi
 

Oben Unten