• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Kleine Meeresfrau

4,50 Stern(e) 2 Bewertungen

Trist

Mitglied
Ich habe lange, viel zu lang nicht mehr von dir geträumt;
von deinem ruhigen, wilden, weiten, ruhelosen Meer.
Vielleicht hast du geschrien, getobt, gebrüllt, geschäumt -
und warfst mir zornig sandgefüllte Tränen hinterher.

Ich hab sie lange, viel zu lang nicht mehr in mir gespürt;
die waffenlose Kraft, mit der du mich gestreichelt hast.
Hast mich in deinem aufgewühltem Wellenbett verführt,
um in dich einzutauchen, ohne irdischen Ballast.

Wir sind umschlungen in den nassen Sand gesunken,
hoch über uns ein Bogen Blau mit Weiß am Horizont.
Die Palmen haben scheu mit ihrem Fächer zugewunken,
und eine kleine Krabbe hat sich neben uns gesonnt.

Kein Hoffnungsfunke weiß, ob wir uns wiedersehen,
und ob wir heute noch so tief wie damals fühlen.
Möcht nur noch einmal neben deinen Schritten gehen,
möcht nur mein wundes Herz noch einmal an dir kühlen ...
 


Oben Unten