kriegsschauplätze

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen
belege meine wohnzimmercouch
vor flimmernd unheilen welten
gotteskrieger nehmen land ein
karstadts einnahmen sind rückläufig
nur ich habe wieder zugenommen
der papst nimmt mit bescheidenheit für sich ein
ebola besetzt einen ohnehin schon kranken kontinent
ein paar erfolgreiche selbstmordattentäter
nehmen sich vielleicht gerade
eine ihrer himmlischen Jungfrauen

an meinem kriegsschauplatz
gibts nur chips und gut gekühltes bier
 
Hallo Karl
Vielleicht bin ich rückständig, doch verstehen kann ich nicht, wenn man sich nur der Kleinschreibung ohne Satzzeichen bedient.
Ist das nicht ein schöneres Bild- siehe unten –
Viele Grüße,
Marie-Luise

[blue]Ich[/blue] belege meine Wohnzimmercouch
vor flimmernd, unheilen Welten.
Gotteskrieger nehmen Land ein.

Während Karstadts Einnahmen rückläufig sind,
habe ich wieder zugenommen.
Der Pappst nimmt mit Bescheidenheit für sich ein.
Ebola besetzt einen ohnehin schon kranken Kontinent.
Ein paar erfolgreiche Selbstmordattentäter
[blue]vergnügen [/blue]sich vielleicht gerade
mit einer ihrer himmlischen Jungfrauen.


An meinem Kriegsschauplatz
gibt’s nur Chips und gut gekühltes Bier.
 
Liebe Marie-Luise,
seit Jahren schreibe ich schon in dieser Form und ich möchte sie gern beibehalten. Ich glaube Dir gern, dass es für Dich ein schöneres Bild ist, da es für Dich das gewohnte Bild ist.
Da ich durchgehend das Verb nehmen als Gestaltungsmittel anwende, passt aus meiner Sicht auch "vergnügen" nicht.
Dennoch Dank für Deine Kritik und herzlichen Gruß
Karl
 
belege meine wohnzimmercouch
vor flimmernd unheilen welten
gotteskrieger nehmen land ein
karstadts einnahmen sind rückläufig
nur ich habe wieder zugenommen
der papst nimmt mit bescheidenheit für sich ein
ebola besetzt einen ohnehin schon kranken kontinent
ein paar erfolgreiche selbstmordattentäter
nehmen sich vielleicht gerade
eine ihrer himmlischen Jungfrauen

an meinem kriegsschauplatz
gibts chips und gut gekühltes bier
 

Oben Unten