lärm irrt

4,50 Stern(e) 2 Bewertungen

Label

Mitglied
Lieber Herbert

das ist ein regelrechtes Feuerwerk!

herausheben will ich stellvertretend die verschmutzte ohrschnecke :D

viele viele Leseweisen stecken da drin.

Lieber Gruß
Label
 
D

dupoetry

Gast
Hallo HerbertH,

Deine lyrische Poesie gefällt mir.
Ich finde den Text o.k.

Er zeigt doch eindrucksvoll unseren täglichen acoustic overload an.Er impliziert dadurch natürlich eine stille aber schon benennbare Sehnsucht nach ruhigerigen Phasen.

Ich kann ihn auch erlebniserkenntlich gut nachvollziehen.

Weiter so!
beste Grüße
dupoetry
 

HerbertH

Mitglied
Hallo dupoetry,

vielen Dank für die anerkennenden Worte. Die Lärmbelästigung allenthalben war in der Tat Auslöser für dieses Gedicht.

Liebe Grüße

Herbert
 

Oben Unten