Laufen mit Tendenz zum Schnaufen

Jou Maveken

Mitglied
Als der Regen anfangs prasselt,
scheint die Note schon vermasselt,
der Boden bildet schnell einen See
und die Knie der Sportler, die tun weh.

Die Schüler sprinten, laufen, rennen,
die Lehrer schlafen, schnarchen, pennen.
Eine Fünf ist scheinbar schon greifbar nah,
aber die Sechs ist leider doch noch da.

Die Kinder schleichen die Bahn entlang,
lang ist es her, dass noch jemand sang.
Jenes Lied noch in allen Köpfen geistert,
kaum einer hat den ganzen Text gemeistert.

Doch von den Tönen weitergetragen,
alle ihre nächsten Schritte wagen.
Und fast jeder kriegt einen einer –
gemogelt hat natürlich keiner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Walther

Mitglied
Als der Regen prasselt,
ist die Note scheinbar schon vermasselt,
der Boden bildet einen See
und die Knie, die tun weh.

Die Schüler sprinten, laufen, rennen,
die Lehrer schlafen, schnarchen, pennen.
Eine Fünf ist doch schon greifbar nah,
aber die Sechs ist leider trotzdem noch da.

Die Kinder schleichen die Bahnen entlang,
lang ist es her, dass noch jemand sang.
Jenes Lied noch in allen Köpfen geistert,
kaum einer hat den ganzen Text gemeistert.

Doch von den Tönen weitergetragen,
alle ihre nächsten Schritte wagen.
Und fast jeder kriegt einen einer –
gemogelt hat natürlich keiner.
Hi,
zuerst ein herzl. willkommen!
bei deinem erstling ist leider das versmaß völlig aus dem tritt. da musst du nochmals ran. wie das mit dem versmaß funktioniert und was das auf sich hat, findest du hier https://wortwuchs.net/versmass/ oder hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Versmaßen. auch die lupe selbst hat einen ort, wo man viel zu dem findet, was man für gute formlyrik wissen sollte: https://www.leselupe.de/#schreibwerkstatt.64
viel spaß bei uns!
lg W.
 

Tula

Mitglied
Hallo Jou

Ich musste zweimal lesen, um die Geschichte wirklich zu verstehen. Hoffe ich jedenfalls, der 'einer' am Ende ist eine 'Eins' ? Die Noten weiter oben wurden ja richtig (weiblich) benannt.

Als der Regen anfangs prasselt,
scheint die Note schon vermasselt


Wenn du diesen Rhythmus durchhältst, kann nichts schief gehen.

LG
Tula
 
Zuletzt bearbeitet:

Jou Maveken

Mitglied
Danke @Tula
ist es sehr schlecht, wenn du es zweimal lesen musstest?
Danke für den Hinweis! Werde mich bei nächsten Gedichten darum bemühen.
LG Jou
 

Oben Unten