• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Liebeslebenslauf (gelöscht)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Schade, dass ich keine Auswahlmöglichkeit habe. Ich sage aber, die Dichtung in Versform ist die Lyrik. Der Rest ist das Experimentelle.

Falls möglich würde ich gerne die Zuschauer befragen, vielleicht gibt es ja Experten.
 
M

Metino

Gast
Mir gefällt es :)
Es gab schon ähnliche Verse, ist schon okay hier denke ich.
 
G

Gelöschtes Mitglied 16391

Gast
Gefällt mir. Einiges ist so vage gehalten, dass es mich rätseln lässt, was es wohl bedeuten mag (z.B. Liebe versenden, ohne Grenzen). Aber so animiert es mich zum nochmaligen Lesen und Knobeln.
 
Hallo CPMan,

schön dass dir mein Gedicht gefällt. Danke auch für die Bewertung.

Ich habe lange darüber nachgedacht, ob das Gedicht folgendermaßen nicht "klarer" wäre:

"Aneinander denken, Ringe schenken.
Liebe machen, erotische Schatten.
Glücklich werden, Kinder gebären.

Glücklich sein, nie allein.
Aneinander denken, Zeit verschwenden.
Liebe versenden, ohne Grenzen.


Liebe verlieren, zu viel riskieren.
Aneinander denken, Köpfe senken.
Glücklich gewesen, Rache hegen."


Vermutlich nicht.

Hast du denn mittlerweile eine Lösung für dich parat, was die Zeile "Liebe versenden, ohne Grenzen" bedeuten könnte? Würde mich sehr Interessieren!

Lyrik darf meiner Meinung nach gern unterschiedliche Gedankenströme freisetzten. Wie beispielsweise dein Werk "Die Türme fallen" =)

Beste Grüße,

schwarze sonne
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.


Oben Unten