Lyrische Inkontinenz

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

Walther

Mitglied
Lyrische Inkontinenz


Die Verse klingen alt und hohl.
Die Reime hat der Teufel.
Der Inhalt schmeckt nach altem Kohl.
Denn dieses Wortgehäufel

Liegt auf dem Blatt ganz schal und matt.
Es riecht schlecht, schmeckt schlecht, und
Wer dieses da geschrieben hat,
Ist nicht so ganz gesund.

Er trägt vielleicht den Doktorgrad,
Er hat vielleicht Diplom.
Die Strophen bleiben dennoch fad
Ganz wie das Idiom.

Er brüllt Gedichte in die Welt
Wie andee heiße Luft.
Und wenn wem eines nicht gefällt,
Ist er‘s, der „Hilfe!“ ruft.

Er kann es einfach nicht verstehn,
Dass er kein Dichter ist.
Es hilft kein Foppen und kein Flehn:
Er postet weiter Mist.

Es ist ein neues Krankheitsbild,
Das grad im Netz grassiert.
Man bräuchte schnell ein Hinweisschild,
Bevor noch was passiert.
 

Walther

Mitglied
Lyrische Inkontinenz


Die Verse klingen alt und hohl.
Die Reime hat der Teufel.
Der Inhalt schmeckt nach altem Kohl.
Denn dieses Wortgehäufel

Liegt auf dem Blatt ganz schal und matt.
Es riecht schlecht, schmeckt schlecht, und
Wer dieses da geschrieben hat,
Ist nicht so ganz gesund.

Er trägt vielleicht den Doktorgrad,
Er hat vielleicht Diplom.
Die Strophen bleiben dennoch fad
Ganz wie das Idiom.

Er brüllt Gedichte in die Welt
Wie andre heiße Luft.
Und wenn wem eines nicht gefällt,
Ist er‘s, der „Hilfe!“ ruft.

Er kann es einfach nicht verstehn,
Dass er kein Dichter ist.
Es hilft kein Foppen und kein Flehn:
Er postet weiter Mist.

Es ist ein neues Krankheitsbild,
Das grad im Netz grassiert.
Man bräuchte schnell ein Hinweisschild,
Bevor noch was passiert.
 

Mondnein

Mitglied
Ich habe zwar den Doktortitel nicht, zieh mir den Schuh aber gerne an.
Es macht richtig Spaß, sich unter diesem Blickwinkel zu betrachten.
 

Walther

Mitglied
Lb Mondnein,

diese diagnose ist universell einsetzbar. ich habe ein diplom. :D

ein doktor ist also nicht nötig. es reicht ein hinweisschild.

lg W.
 

Oben Unten