Man trifft sich

4,50 Stern(e) 2 Bewertungen

Walther

Mitglied
Man trifft sich


Es trifft sich gut, dass wir uns treffen.
Du brauchst mich jetzt nicht nachzuäffen,
Nicht wie ein kleiner Hund zu kläffen.
Es trifft dich tief, mich hier zu treffen,

Ganz Arm in Arm mit einer Schönen.
Daran musst du dich jetzt gewöhnen
Und dich mit dir endlich versöhnen.
In meinem Arm mit einer Schönen

Geh ich die Sonne mir versüßen.
Du darfst nun für dein Handeln büßen:
Ich kann mit Lächeln dich begrüßen
Und mir den Tag damit versüßen.
 

Walther

Mitglied
Hi Mondnein,

vielen dank für reinlesen und bemeckern. :)

natürlich hast du mit alternative zwei metrisch völlig recht. aber: wie klingt das vorgetragen?

ich schwanke bei solchen fragen immer; wenn ein autor eigentlich metrisch "richtig" schreibt, sollte es diesem erlaubt sein, manchmal im interesse der satzmelodie zu entscheiden. beim vortrag fällt das nicht ins gewicht; es hört m.e. sogar "besser" an, weil man die satzstellung nicht verändern muß.

lg w.
 

Mondnein

Mitglied
durchaus

ja, das ist wahr: der lockere vortrag gibt melodie. das metrum ist dann eine instrumentale grundlage.
inversionen dagegen sind steif, wenn sie mit-instrumentieren, statt zu singen.
 

Walther

Mitglied
Man trifft sich


Es trifft sich gut, dass wir uns treffen.
Du brauchst mich jetzt nicht nachzuäffen,
Nicht wie ein kleiner Hund zu kläffen.
Es trifft dich tief, mich hier zu treffen,

Ganz Arm in Arm mit einer Schönen.
Daran musst du dich jetzt gewöhnen
Und dich mit dir endlich versöhnen.
Im Arm ein Bild von einer Schönen

Geh ich die Sonne mir versüßen.
Du darfst nun für dein Handeln büßen:
Ich kann mit Lächeln dich begrüßen
Und mir den Tag damit versüßen.
 

Walther

Mitglied
Hi Mondnein,

danke für deinen eintrag. ich habe eine andere passage noch etwas optimiert und hoffe, daß sie so besser paßt.

lieber gruß W.
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo Walther,

"und endlich Dich.... " ist und bleibt schöner. ;)

Nettes Gedichtlein. :)

GL vorweihnachtliche Grüße

Jürgen
 

Oben Unten