Maskenbildner

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Komm in mein Studio.
Ich forme dir eine neue Maske.
Schleife zuerst die alte ab.
Dann kommt Grundierung auf die Haut.
Dann Leim und Pappmaché.
Und ich forme sacht und genau.
Die Farbe steht schon bereit.
Alles wird sehr fein sein,
niemand sieht die Maske als solche.
Deine Maske spürst du nicht mehr auf der Haut,
wenn 2 Wochen vergangen sind.
Du verschmilzt mit ihr, das verspreche ich.
Jeder sieht die Maske: Dich.
Fange nicht an zu zittern und zu beben,
du wirst kräftig sein und stark.
Jeder wird dir alles glauben.
Denn die Maske wird perfekt
und beim Lügen verziehst du keine Wimper.
 
Lieber Bernd,
als Maskenbildner hast Du gute Arbeit geleistet. Allerdings stört mich die häufige Wiederholung des Wortes "Maske". Wenigstens in der 10. Zeile würde ich deshalb schreiben: Du spürst sie nicht mehr auf der Haut...
Herzliche Grüße
Karl
 

Oben Unten