Natur

3,00 Stern(e) 2 Bewertungen

anemone

Mitglied
Sie watscheln daher auf ihren Entenfüßen, warten auf mich.
Wann lernen sie es wieder ihr Futter selbst zu suchen?
Im Winter habe ich sie gefüttert, sie haben sich daran gewöhnt.
Doch jetzt müssten sie es doch schaffen.
Gierig frisst die Entendame und der Erpel sieht ihr dabei zu.
Erst, wenn sie satt ist, nimmt er sich ein paar Brocken
des Brotes, welches ich ihnen gebe. Wann, wenn nicht jetzt,
finden sie reichlich Nahrung in der Natur?
Ich muss sie entwöhnen. Sie können nicht immer abhängig von mir sein. Neue Nachbarn ziehen ein und der Teich, ist nun mal ihrer (warum kapieren das die Enten nicht?)
 

Oben Unten