Niemand da

R

Rote Socke

Gast
Lieber Willi,

der ungebetene Gast war dann ja doch sehr vernünftig und hat den guten Eduard bei der anstrengenden Arbeit nicht gestört. Ironie 100%!
Dickes Lob.

LG
Volkmar
 
Lieber Volkmar,
vielen Dank für Dein dickes Lob.
Ja, Höflichkeit ist Bürgerpflicht, auch wenn sie hier fehl am Platz war.
Ein schönes Wochenende
wünscht Willi
 
R

Rote Socke

Gast
Das Wochenende wird bestimmt schön, bei diesen frühlingshafte Aussichten.

LG
Volkmar
 
S

Sanne Benz

Gast
lieber willi,
*lach*
also diese besucher sollte man auch gleich einweisen..(war grad in deinem anderen thread)
klasse..denke mal..so etwas gibts bestimmt..
lG
sanne
 
S

Silvi Degree

Gast
Klasse -wenn keiner da ist -und trotzdem einer antwortet -Superidee -dein Text ,lieber Willi.
Fast mitternächtliche Grüße
Silvi
 
Liebe Sanne,
freut mich sehr, dass dir das Gedicht so gut gefällt.
Ja, den Besucher sollte man wirklich gleich einweisen, wegen sträflicher Dummheit.
Lieb grüßt dich
Willi
 
Liebe Silvi,
ein herzliches Dankeschön für dein Interesse.
Wenn ich dich erheitern konnte, hat sich der Text allemal gelohnt.
Beste Grüße
Willi
 

Brigitte

Mitglied
Lieber Willi,
Super Text, hat mir gut gefallen.
Wieder so ein toller Einfall von unserem Willi.

Einen sonnigen Sonntag
und liebe Grüsse
Brigitte
 
L

leonie

Gast
hallo willi

Ha, dass ist wirklich gut geworden.Damit hast du die Lacher auf deiner Seite.Ich hoffe, das ich vo diesem Dreisten,aber sehr höflichen Dieb verschont bleibe.
ganz liebe grüße leonie
 
R

Rote Socke

Gast
Heutzutage ist doch alles möglich.

Leonie pass gut auf. Ich sage nur: Pfiffige Eduards gibt viele, selbst in der Lupe. ;)

Schöne Grüße
Volkmar
 
Liebe leonie,
vielen Dank für dein freundliches Lob.
Ja, die Lacher hab ich vielleicht auf meiner Seite, aber leider auch einige Neidhammel. Doch so ist nun mal das Leben. Aber du kennst ja den Spruch: Neid ist die höchste Form der Bewunderung. Ein Grund zur Freude, nicht wahr.
Es grüßt dich ganz lieb
Willi
 

Ralph Ronneberger

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo Willi,

wieder mal ein ausgesprochen hübscher (und obendrein beneidenswerter) Einfall von dir und sehr spritzig umgesetzt. Aber selbst auf die Gefahr hin, daß die dir zurecht zu Füßen liegende Leserschar mich steinigt - ich kann mir nicht verkneifen, auf ein paar Wackler in der ersten Strophe (die zweite ist o.k.) zu deuten. Hier mein kleiner Anstoß für mögliche Änderungen:

Jemand klingelt an der Tür,
doch ich rufe: "Bin nicht hier!"
D'rauf der ungebet'ne Gast:
"Nun, das dachte ich mir fast.
Komm' später hier nochmal vorbei,
vielleicht so zwischen zwölf und drei.

Die letzten beiden Zeilen (achtsilbig) passen zwar auch nicht ganz, fügen sich aber in den Rhythmus der zweiten Strophe. Außerdem können andere ja auch noch ein wenig die Nagelfeile schwingen.

Liebe Grüße
Ralph
 
Lieber Volkmar,
leider hast Du Recht.
Betrüger gibt es überall. Oft strotzen sie vor Scheinheiligkeit und sind in Wirklichkeit ganz anders.
Viele Grüße
Willi
 
S

Sansibar

Gast
Höflich

Morgen Willi,
na wenigstens gibt es noch ein wenig gute Manieren unter den Menschen! lustig dein Text und fast wie aus dem richtigen Leben.
Gruß Sansibar
 
Lieber Ralph,
vielen Dank für dein Lob und für die trefflichen Vorschläge. Ich werde sie gerne in meinen Originaltext einbauen.
Alles Gute wünscht dir
Willi
 
Lieber Sansibar,
auch dir ein herzliches Dankeschön.
Ja, es gibt auch noch höfliche Menschen im richtigen Leben, obwohl man manchmal daran zweifeln kann.
Lieb grüßt dich
Willi
 
S

Sanne Benz

Gast
aber wenn ein einbrecher..schon höflich..DANN ist ja noch nix verloren :)

also was denn nun:
lieber oder liebe Sansibar?
sansibar?

lG
schönen tag euch
Sanne
 

Oben Unten