• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Nur zu Besuch (gelöscht)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mondnein

Foren-Redakteur
Teammitglied
würdigung

einfacher, als den vers durchzustreichen, wäre es, ihn richtig zu tilgen.
es sei denn, du wolltest die streichung besonders demonstrieren.
"als die Atemlosigkeit began[red]n[/red]"

bitte beachte, daß wertungen unterhalb der sieben eine art von tadel bedeuten; was man gut findet, bewertet man (etwa so wie in den dinner-sendungen von vox) zwischen 8 und 10.

und wenn man gutes herausstreichen oder sonst irgendwie das kommentierte opusculum gutwerten will, schreibt man einen "konstruktiven Vorschlag oder eine tiefere Analyse", sonst verschwindet das werkchen im abyssus des kaum beachteten, in der grenzenlosen tiefe des vergessens, im ozean des nichts.
 

Mondnein

Foren-Redakteur
Teammitglied
werte wie du willst, aber wenn du meinst, es sei noch mehr rauszuholen, ist es gut, entsprechende vorschläge zu machen.

auf konstruktive vorschläge oder analysen kannst du natürlich in gleicher ebene antworten, das hebt deinen beitrag wieder an die spitze.
 

Patrick Schuler

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ich würde die Zeile auch komplett rausnehmen.

Ansonsten- der Text hat durchaus Potenzial.
Meines erachtens käme er besser rüber wenn du ihn etwas kürzen würdest.

L.G
Patrick

PS: Als die Atemlosigkeit bega[blue]n[/blue]
 

Aligator

Mitglied
Liebe Schwarze Sonne!

Jetzt, find ich, hat dein Werk vor lauter Streichen sein Gesicht verloren. Da war das Ursprungsgedicht wirklich besser. Ich würde versuchen, bei der Textarbeit nicht so radikal vorzugehen, lass dich von den Vorschlägen inspirieren und mache dein eigenes Ding daraus. Mich stört hier dieses "begann" sehr. Lass doch alles in der Gegenwart. Außerdem kann ich keinen Rhythmus erkennen, das stünde dann eher unter Ungereimtes. Nichts für Ungut, schreib weiter.
Grüße,
aligator
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.


Oben Unten