Output und Gewichtung?

Bommel

Mitglied
Hallo ihr Lieben,

auf der Suche nach der passenden Agentur habe ich von einer Dame einen Fragebogen zurück erhalten. In Punkt 7 fragt sie mich, wie meine Gewichtung beim Schreiben sei und wie mein Output sein könnte.

??????

Bei Gewichtung dachte ich zunächst an meine bevorzugten Genre, die Frage kam aber kurz zuvor schon.

Und was ist mit Output gemeint?

Könnt ihr mir helfen?

Lieben Gruß
Anja
 

Bommel

Mitglied
Huhu,

ich habs raus gefunden.... zumindest denke ich das :)

Gewichtung - Hobby oder Beruf
Output - ein oder zehn Bücher im Jahr :)

Lg Anja
 

Nina H.

Mitglied
Das sind aber ganz schön unangenehme Fragen - bei "Gewichtung" wäre ich auch nicht draufgekommen, ich hätte vielleicht eher an so was wie Handlung versus Action versus Zwischenmenschlichkeit unter den Charakteren gedacht.
 

Der Andere

Mitglied
welche agentur fragt derlei?
aus meiner erfahrung (ich wurde zuletzt vertreten von der agentur elisabeth ruge) entscheiden die sich generell für ein manuskript bzw. seine verwertbarkeit bei verlagen, zu der hinsichtlich des schreibenden nur seine literarische vita (preise, stipendien) und ggf. noch seine biopgraphischen hintergründe (reiz der künstlerbiografie (arbeitermilie/migrationshintergurnd usf.) hinzukommen.

solch ein fragebogen erscheint mir augenblicklich unseriös.
 

Oben Unten