privattheater

4,30 Stern(e) 3 Bewertungen
schweinsledernen aussenhäuten und
nadelgestreiftem tuch entschlüpft
gekonnt seitenblicken ausgewichen
habe ich mit überinteresse an purem unsinn
die meeresengen der reinen vernunft umschifft

mit sorgenfalten auf stirn und bauchdecke
spiele ich ernst zu nehmende feinschmecker
in äußerst gewagten tragödiecomödien
bin als unentdeckt begabter schauspieler
im privattheater von erhofftem beifall umtost

als narziss aber
lache ich nur heimlich über mich
 
G

Gelöschtes Mitglied 19299

Gast
Die selbstironische Note des Spielens im Spiel des Lebens,
ohne grobe Regelbrüche auffallen zu wollen - so deute ich deine Verse- gefällt mir ausgesprochen gut. Sprachlich gewitzter Ernst. Gern gelesen!!

Viele Grüße
Marek
 


Oben Unten