quecksilbertage

rogathe

Mitglied
quecksilbertage

wir hauen die wälder in stücke um uns
den hintern mit feinstem tissue abzuwischen
bohren mit nobel-stilettos löcher in wehrlosen sand
(sollten doch wüsten aufforsten)
absorbieren mit aktivkohle fauligen dunst
und pflegen unseren escapismus
glasfasersteril – oder chemie induziert
(kristalle/extrakte/essenzen)

die uhr ins gefrierfach (***)
den schlips zur letzen schlinge gelegt
summen wir unsere serenade bis zur
bradykardie
 

Monochrom

Mitglied
Uiuiuiuiui,

dem lyrI wäre ich da ungern begegnet. Zeit für einen Waffenkauf...

Text find ich wutig,

Tschö,
Monochrom
 


Oben Unten