Regenrinnentango

3,70 Stern(e) 6 Bewertungen
Lieber Herbert!

Es rauscht und rauscht in meinem Ohr,
die Sprache kommt mir böhmisch vor.
Im Ernst: Diese Marschrichtung ist nicht die meine.
Ich gebe mir ja alle Mühe,mich zu verbiegen, doch es gelingt nicht.
LG Eberhard
 

Walther

Mitglied
Lb. Eberhard,

in der Tat ist das Lyrik, die nicht jedem gefällt, mir aber schon. Die Bilder passen gut und schwimmen zwischen Jazzmusik, Regenmorgen und Kirchenglocken hin und her.

Man muß Spaß an dieser Art von WortKlangSpiel haben.

LG W.

Lb. Herbert,

mir gefällt's!

LG W.
 

anbas

Mitglied
Hallo Herbert,
mir gefällt es! Allerdings wirkt "(JazzBesen)" auf mich wie eine Erklärung - und die ist m.E. nicht nötig.
Liebe Grüße
Andreas
 

HerbertH

Mitglied
hallo anbas,

darüber werde ich noch einmal nachdenken müssen. Mir ging es darum, den rhythmisch-musikalischen Aspekt der akustischen Kulisse einzubringen.

Danke für die Anregung und liebe Grüße

Herbert
 

HerbertH

Mitglied
Regen tönt die Dächer
trifft NachhallWellen
[ 4]des GlockenKlangs
[ 6]des MorgenBimmlers
[ 8]der MondLichtSchwaden
und rinnt VerRauschen
in mein Ohr

himmlische JazzBeads

aus dem GlasGeviert
strömt grau
Erinnern alter StrohGelbStrahlen
und Chets TrompetenRauchen

RegenRinnenTango
 

Oben Unten