Relevanz (aus dem Buch Ferdinand)

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ferdinand erklärte: "Das Gedicht,
das du grade schreibst, gefällt mir nicht."
Aber kurz darauf versichert er:
"Das Gedicht gefällt mir wirklich sehr."

Darauf fragte ich: "Was fällt dir ein?
So ein Quark! Das kann doch gar nicht sein!
Was du sagst, ist klarer Widerspruch,
deine Logik führt zum Wolkenbruch!"

Doch dann dachte ich: "Warum denn nur
bin ich immer stets so furchtbar stur?
Wenn man Wahrheit von der Lüge trennt,
Wird das Ganze parakonsistent."

Bei dem Treffen habe ich erkannt:
Wahrheit ist nicht immer relevant.
 


Oben Unten