rote grütze gas elend (gelöscht)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mondnein

Mitglied
Eine Frage an den geneigten Leser:

Es ist nicht ganz korrekt eine Ghasele, nur ein gas elend, denn in einer Ghasele beginnt der Haufenreim (alle zwei Zeilen wiederholt sich ein durchgängiger Reim) mit einem entsprechenden Reimpaar: aa ba ca da ea ...

Ich könnte es korrigieren, indem ich das mit Betonungswechsel binnenreimende "dem blaubeer dessert" ersetze durch: "den blaubeer drogen" -
was ist da im kühlschrank? den blaubeer drogen
hat zucker die süsze der säfte entsogen
da wo jetzt mein löffel kristalle entbehrt
am grunde des süsz wasser meers zu den wogen
- wäre das besser, weil formgerecht und verräterisch? oder schlechter (aus dem gleichen Grunde), weils formgerecht und verräterisch ist?

Ich mach mal den Versuch und "korrigiere" es dementsprechend, bis Du, liebe Leseraufmerksamkeit, dem widersprichst.

grusz, hansz
 
Hallo, Mondnein!

Vorab, ich bin da Laie, was die Verwendung einer Ghasele betrifft - deshalb auch hier nur ein spontaner Leseeindruck von mir.

Mir gefällt die zweite Version besser, weil sie formgerechter ist UND passender auf den halluzinativen Inhalt verweist. Verräterisch (falls du es in dieser Weise meinst), ist es m. E. Nicht, sondern eher ein hilfreicher Fingerzeig. Die folgenden Zeilen sind ja nicht gerade selbsterklärend,sondern haben einen surrealistischen Charakter, gerade so, wie ein Gemälde von Dali...Ekelhaftes und Erhabenes, Absurdes und Banales geben sich ein Stelldichein, eine Fülle an wahnwitzigen Assoziationen bricht aus, es kribbelt wie im Ameisenhaufen.

Wenn so die Ideen Bocksprünge vollführen, mag es anstrengend sein, es ist aber gleichzeitig spannend, beim mehrfachen Lesen immer Neues zu entdecken.

Gerne würde ich eine Vertonung hören...

Gruß,
Artbeck
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben Unten