rouge cerise

4,10 Stern(e) 8 Bewertungen

Mimi

Mitglied
so zwischen deinen lippen
rouge cerise
und feucht
strahlt eine kirsche
reif
und lockt
mich näher
zu dir
geschöpf
und ich schöpfe
mit der spitze
meiner sinne
meiner zunge
deine lippen
rote kirschen im sommer
durchrausch mich
du berauschst mich
rinnt ein tropfen
mein kinn hinab
rinnen die gedanken
und dein finger folgt der spur
fortwährend
ich schlucke und genieße
lass
dir nur
den stein in deinem mund
 
Schon wieder so ein Gedicht von dir, das mir mächtig gefällt. Du schreibst wirklich gut und ziehst den Gedanken, den du vermitteln "willst" bis zum Schluss stringend durch. Das kann nicht jeder. ;)

L.G
Patrick
 

Mimi

Mitglied
...merci beaucoup ... Patrick...
es freut mich ... dass dich der Gedanke meiner Worte erreicht...
...Danke auch für die Wertung und Sterne...
lieber Tula, lieber Otto ...

Sonnenanbetende Grüße zu Euch

Mimi
 

Franke

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo Mimi,

das ist ein sehr gelungenes, zärtliches Gedicht.
Ich hätte nur nicht so viele Zeilenumbrüche gemacht, dadurch liest es sich etwas sperrig.

Liebe Grüße
Manfred
 

Oben Unten