Roy und Brit (Limerick)

2,00 Stern(e) 1 Stimme

wirena

Mitglied
….hallo Bernd - lol -

...herzhaftes Lachen am Abend - danke - konnte bereits Dank Leselupe den Tag mit Lachen beginnen - schön, das es Euch gibt -

LG wirena
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Danke, Wirena.

Der Ausdruck "Bräu-Käu" stammt aus meinem ursprünglichen Heimatdialekt. Meine Mutti hatte ihn mir vor vielen Jahren beigebracht.
Varianten: Gekäu, Säu-Käu-Bräu (in verschiedener Reihenfolge).

In anderem Zusammenhang "Gebredig" (=Predig)

Ein wenig selbstbezüglich ist es schon.

Käu-Bräu ist oft autolog.
 

wirena

Mitglied
...so schön Bernd, dass du solche Erinnerungen hast und mich/uns LEschreiberlinge daran teilhaben lässt - herzlichen Dank. Ich bin beim Lesen beim Bier gelandet, das gebraut wird - Wiederkäuen war mir klar...erstaunlich eigentlich, dass aus grünem Gras weisser Saft (Milch) entsteht. Ein Schulkollege seinerzeit hat darüber einen herrlichen Aufsatz geschrieben.
LG wirena
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Gekäu ist dummes Geschwätz. Bräu ist aus dummen Geschwätz zusammengebraute Brühe.
Säu ist Sau, aber vielleicht bedeutet es auch sehr, wie in saukalt.

Ich denke aber, intuitiv ist es ohne Erklärung verständlich.
 


Oben Unten