Sac-cid-ananda

4,00 Stern(e) 1 Stimme

Mondnein

Mitglied
[ 4]Sac-cid-ananda


Sac-cid-ananda - Seins-Bewußtheits-Seligkeit
Des bloßen Seins bewußt zu sein - Genügsamkeit

Des Seins allein bewußt: Ja, in Dein Sein verliebt
So lieb ich Dich, und mir genügt, daß es Dich gibt

Erwartungslos und wunschfrei schwebt in meinem Sinn
Die Sonne Deiner Gegenwart, Dein "Ja, ich bin"

Die in mir tanzt und denkt und strahlt, die immerzu
Mich munter anblickt, reif und streng und jung, bist Du

Siehst Du die Tagessonne auf- und untergehn?
Ich seh sie doch im Scheitelpunkt des Himmels stehn

Erwartungslos und wunschfrei Deines Seins bewußt:
Allein, daß es Dich gibt, ist mir die höchste Lust


[ 4]Achtstern, Schlußlied http://12koerbe.de/hansz/8-stern.htm
 

Oben Unten