samtreich

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

namibia

Mitglied
Lieber Herbert,

das hört sich muckelig wohlig wonnig und wärmend an .. das sind meine Assoziationen dazu. Ein interessanter Kontrast zu dem Wort Stadt, das ich sonst eher mit Geschäftigkeit und Kühle verbinde ..

alles Liebe

Anna
 

HerbertH

Mitglied
Liebe Anna,

interessant, was Du mit Stadt verbindest. Für mich ist eine Stadt immer auch Heimstatt, wenn ich dort wohne. Aber vielleicht hängt es davon ab, wo man aufgewachsen ist. Ich bin ein echtes Stadtkind, immer noch :)

Danke fürs Reinlesen und Kommentieren

Liebe Grüße

Herbert
 

molly

Mitglied
nein, nicht goths.
Grießbrei (=Essen) liegt hinter Mann Frau Kind und was hinter einem liegt ist vorbei. So denke ich mir das.
Gruß molly
 

Nosie

Mitglied
Ich assoziiere eindeutig Schlaraffenland - da muss man sich nämlich erst durch einen riesigen Berg Grießbrei durchessen, um hinzugelangen.
Warum hier Stadt und nicht Land? Egal, ein Dichter muß nicht alles erklären und ein Leser muß nicht jedes Wort mit dem Verstand abtasten. Einfach abschalten, auf den Rücken legen und die wohltuende Wirkung genießen.

Mir gefällt's so wie es ist.

liebe Grüße
Nosie
 

HerbertH

Mitglied
Hallo miteinander,

super, dass diese kurzen Zeilen Eure Neugier und Interpretationslust anregen konnten.

Wie immer hat auch der Autor neue Einsichten davongetragen. Die Assoziation mit dem Sarg - wow, da muss man erstmal drauf kommen. Nicht, dass ich darauf abzielte, aber es ist eine sehr interessante weitere Ebene für dieses Gedicht, eines, das im Gegensatz zu vielen anderen von mir aus jüngster Zeit "mal" einfach zum Wohlfühlen gedacht war. Und ja, das Schlaraffenland schwebte mir vor. Aber die
mann-kind-frau Zeile ist eine weitere Ebene, die über das reine süße Grießbreiessen hinausgeht und die Familien-Idee in den Schlaraffenland-Ideenkreis neu hineinbringt - zumindest in den Ideenkreis, den ich mit dem Thema Schlaraffenland assoziiere.

So, nun sind mal wieder die Pferde mit mir durchgegangen und ich habe selbst interpretiert - das ist aber nur meiner Freude über die vielen Kommentare geschuldet :)

Danke für die rege Diskussion und das Bild und vielleicht sind ja noch einige Fragen offen.

Letzter Punkt: Rogathe, Deine Version gefällt mir auch sehr gut.


Und obwohl es hier um "Konstruktive Vorschläge oder eine tiefere Analyse" geht als Antwort auf Eure Vorschläge und Interpretationen, werde ich meinen Beitrag als "Spontane Leseeindrücke oder freie Textassoziationen" kennzeichnen, denn sonst wird er ja nur wieder ausgeblendet, weil Ihr alles als ebensolche gekennzeichnet habt.
 

Oben Unten