Schattenwurzeln

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

revilo

Mitglied
Das ist für mich zu viel des Guten.....wäre bei experimenteller Lyrik besser aufgehoben......

Lg revilo
 

revilo

Mitglied
Es sind ganz alte Formen, Stabreime mit Kennings. Kennings sind eine Art Metaphern.
Im gegebenen Fall für einen profanen Vorgang. ("Kenning" ist hier kein Anglizismus. Es sind Umschreibungen einfacher Begriffe.) mag sein, lieber bernd....mir gefällt es trotzdem nicht....LG revilo
 

Mondnein

Foren-Redakteur
Teammitglied
faszinierend!

Am Anfang verstand ich nichts, nach der Erklärung wurde es liedhaft: dicht und melodisch. Es bleiben allerdings noch genug Rätsel in der zweiten Hälfte des Gedichts, besonders mit dem Schlußvers, der im Titel aufgegriffen wird.
 


Oben Unten