Schlechtwetterfront

Ich stehe fröstelnd an der Steilküste
und es scheint sich ein Gewitter zusammen zu brauen.
In der Ferne wird der Himmel hell erleuchtet.
Die Blitze scheinen den Himmel teilen zu wollen.
Das Donnergrollen lässt nicht lange auf sich warten.
Es hört sich an, wie ein wütender Drache,
der ins Gefecht ziehen will.
Meine Gedanken sind bei dir,
die Gefühle sind aufgewühlt
und es tobt ein tosender Sturm in mir,
der langsam über die Lande zieht.
 

La Noche

Mitglied
Hallo Lady Darkover,
Ich kann das Bild vor Augen sehen. Sehr gefällt mir auch der Vergleich des Gefühls mit einem Gewitter, vor allem in Verbindung mit der letzten Zeile. Sehr stimmungsvoll.

LG,
La Noche
 

Oben Unten