Schnäppchenmarkt

SONDERANGEBOT: GESINNUNG! – ZUGREIFEN, FRISCHE WARE, NEU EINGETROFFEN … GESINNUNG! – GARANTIERT HOHER REINHEITSGRAD … PROBIEREN SIE MAL UNSERE NEUE GESINNUNG … HE, SIE DA: SIE SIND NOCH OHNE? DANN GREIFEN SIE ZU! – ABSOLUT KEINE WIRKUNGEN, QUATSCH, NEBENWIRKUNGEN, MEIN ICH DOCH … GESINNUNG, LEUTE … DAS SUPERSCHNÄPPCHEN, NUR NOCH HEUTE … GESINNUNG! – WENN’S NICHT PASST, ZU SCHARF ODER ZU FAD: UMTAUSCH JEDERZEIT … DIE GESINNUNG MACHT’S, LEUTE … KAUFEN SIE UNSERE GESINNUNG UND SIE FÜHLEN SICH GLEICH GANZ TOLL …

WAS FÜR EIN ERLEBNIS, SAGE ICH EUCH: GESINNUNG! - NA, MAL PROBIEREN?! UNSERE GESINNUNG! WER WILL NOCH MAL … GESINNUNG! ES KOSTET FAST NICHTS, SO GUT WIE GESCHENKT … GESINNUNG! – JETZT ABER RAN, DER VORRAT GEHT ZUR NEIGE … HIER, NEHMEN SIE ZWEI PORTIONEN ZUM PREIS VON EINER … UND ICH LEG NOCH WAS DRAUF! - LEUTE, DASS MIR KEINER HEIMGEHT OHNE GESINNUNG!

SETZEN SIE DOCH EIN ZEICHEN, KAUFEN SIE GESINNUNG! – LEUTE, ZEIGT, DASS IHR EIN HERZ HABT … SEIEN SIE MENSCHLICH, KAUFEN SIE GESINNUNG … NICHT LANG ÜBERLEGEN – KAUFEN, KAUFEN … GESINNUNG! GESINNUNG!

(Der Marktschreier für sich: Hui, die gehn ja heute weg wie die Buttersemmeln … Die letzten zwei … Geschafft … Jetzt aber nichts wie weg, bevor die Reklamationen kommen.)
 
G

Gelöschtes Mitglied 8846

Gast
Moderation:

In Fettschrift, Großbuchstaben und gesperrt Schreiben wird im Internet als unhöfliches Anschreien interpretiert. ( siehe Netiquette)

Franka
 

Hyazinthe

Mitglied
Hallo Arno!

Wow! Das ist Satire pur! (Eigentlich müsste dieser Beitrag unter 'Humor und Satire' stehen, oder?)

Die Großbuchstaben machen deutlich, wie laut, aufdringlich und marktschreierisch hier "Gesinnung" angeboten wird.

Meine Interpretation: Du prangerst das Verhalten an, das dort Mitmenschlichkeit zeigt, wo es nichts oder nur sehr wenig kostet. Als Beispiel fällt mir dazu die momentane Hilfsbereitschaft der Deutschen den Flüchtlingsströmen aus Ungarn gegenüber ein. Nichts gegen diese spontane Freundlichkeit; aber wieviele derjenigen , die jetzt ihre Altkleider oder Spielzeug für die Flüchtlinge spenden, sind in den nächsten Monaten und Jahren bereit, unseren deutschen Wohlstand mit Abertausenden Menschen aus Afrika, dem nahen Osten oder dem Balkan zu teilen?

Sehe ich das richtig?

Gruß, Hyazinthe
 
Franka, dein Einwand ist grundsätzlich berechtigt. Ich habe selbst vor Monaten dasselbe Verfahren bei einem fremden Text als augenunfreundlich kritisiert. (Er war allerdings erheblich länger.) Ich habe bei Abfassung des kleinen Textes über die Frage nachgedacht und mich entschlossen, bei diesem Thema einmal eine Ausnahme zu machen. Hyazinthe hat die Motivation dafür ja verstanden und akzeptiert.

Arno Abendschön
 
Danke, Hyazinthe. Es ist exakt so, wie du formuliert hast. Eigentlich sollte der Text vorgelesen (geschrien) werden, dann würde er noch stärker wirken.

Freundlichen Gruß
Arno Abendschön
 
Franka, bei dem von mir angeführten vergleichbaren Fall handelt es sich um den Text "Postmoderne Finanzwelt" von Drickes, erste Fassung vom 14.1.15.

Arno Abendschön
 
G

Gelöschtes Mitglied 8846

Gast
Hallo Arno,
danke für den Texthinweis. Für mich braucht dein Text die Großbuchstaben nicht.

LG Franka
 

Ofterdingen

Mitglied
Hallo Arno,

Dich schätze ich sehr, als sensiblen Erzähler und Kommentator. Dies hier ist mir zu plakativ, zu marktschreierisch. Ich denke, du kannst das viel besser.

Kann es sein, dass du zur Zeit Probleme hast: Beziehungsfrust? Schreibblockade? Sonst was? Schau, dass du dich zurechtsortierst und wieder dein Niveau erreichst.
 
Ofterdingen, du siehst es im Ansatz schon richtig. Aber es ist ja bewusst so gemacht, grober Klotz und grober Keil. Wir leben nicht mehr in ruhigen, normalen Zeiten.

Danke aber auf jeden Fall für deine Reaktion.

Freundlichen Gruß

Arno Abendschön
 
D

Die Dohle

Gast
Hallo Arno Abendschön,

mir gefällt Dein Ansatz, die Idee und die gewählte Form. Leider hinkt der Text dem inhaltlich aus meiner Sicht hinterher, da Du Gesinnung auf´s Korn nimmst, aber als Textmeta selbst Gesinnung transportierst, indem Du all die, die ein hergeschenktes Bärchen an ein Flüchtlingskind unstrittig als aufrichtige Geste auffassen, Du all die, die sich tatsächlich Mühe geben menschlich zugewandt zu handeln, auch wenn es nur aus der Ferne ist, korrumpierst. Ich finde, dieses durchaus berechtigte Thema zu behandeln erfordert Ernst und Anstrengung insbesondere hinsichtlich der gelungenen Satire, mindestens dem angemessen, was ein normaler Polizist beispsw. in München zu leisten bereit ist derzeit. Soll meinen:
Aus meiner Sicht müsste der Text inhaltlich sehr viel feiner, differenzierter gearbeitet werden. Etwa in der Art, die der aufrichtigen Geste und Zugewandtheit den nötigen Respekt nicht verwehrt. Nicht trivial diese Aufgabe, das geb ich zu. Ich möchte Dir Mut machen, den Versuch in diese Richtung zu wagen. Der Anfang ist ja bereits gemacht, ein bisschen Anstrengung noch ...

lg
die dohle
 
Dohle, das hier ist ein Holzhammertext, und das soll er auch bleiben. Nix mit "ausgewogene Satire". Wenn irgendeiner sonst dasselbe Thema ausführlich und nichtsatirisch, sachlich und differenziert behandeln will, bitte sehr. Ich aber meine: Die Zeit schreit nach Satire. Dass dieser Versuch hier nicht jedem mundet, war vorherzusehen.

Arno Abendschön
 
D

Die Dohle

Gast
Holzhammer ist prinzipiell nicht schlecht. Blöd nur wäre es, du erschlägst die, die du suchst. Findest du nicht?

lg
die dohle
 
SONDERANGEBOT: GESINNUNG! – ZUGREIFEN, FRISCHE WARE, NEU EINGETROFFEN … GESINNUNG! – GARANTIERT HOHER REINHEITSGRAD … PROBIEREN SIE MAL UNSERE NEUE GESINNUNG … HE, SIE DA: SIE SIND NOCH OHNE? DANN GREIFEN SIE ZU! – ABSOLUT KEINE WIRKUNGEN, QUATSCH, NEBENWIRKUNGEN, MEIN ICH DOCH … GESINNUNG, LEUTE … DAS SUPERSCHNÄPPCHEN, NUR NOCH HEUTE … GESINNUNG! – WENN’S NICHT PASST, ZU SCHARF ODER ZU FAD: UMTAUSCH JEDERZEIT … DIE GESINNUNG MACHT’S, LEUTE … KAUFEN SIE UNSERE GESINNUNG UND SIE FÜHLEN SICH EINFACH TOLL …

WAS FÜR EIN ERLEBNIS, SAGE ICH EUCH: GESINNUNG! - NA, MAL PROBIEREN?! UNSERE GESINNUNG! WER WILL NOCH MAL … GESINNUNG! ES KOSTET FAST NICHTS, SO GUT WIE GESCHENKT … GESINNUNG! – JETZT ABER RAN, DER VORRAT GEHT ZUR NEIGE … HIER, NEHMEN SIE ZWEI PORTIONEN ZUM PREIS VON EINER … UND ICH LEG NOCH WAS DRAUF! - LEUTE, DASS MIR KEINER HEIMGEHT OHNE GESINNUNG!

SETZEN SIE DOCH EIN ZEICHEN, KAUFEN SIE GESINNUNG! – LEUTE, ZEIGT, DASS IHR EIN HERZ HABT … SEIEN SIE MENSCHLICH, KAUFEN SIE GESINNUNG … NICHT LANG ÜBERLEGEN – KAUFEN, KAUFEN … GESINNUNG! GESINNUNG!

(Der Marktschreier für sich: Hui, die gehn ja heute weg wie die Buttersemmeln … Die letzten zwei … Geschafft … Jetzt aber nichts wie weg, bevor die Reklamationen kommen.)
 

Oben Unten