Schokoladenkuchen mit Rosine

5,00 Stern(e) 3 Bewertungen

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied

Schokoladencreme-Schokoladencreme-Schokoladencreme
Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig
Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Rosine-Teig-Teig-Teig
Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig-Teig
Teller Teller Teller Teller Teller Teller Teller Teller Teller Teller
Tischdecke Tischdecke Tischdecke Tischdecke Tischdecke Tischdecke Tischdecke Tischdecke Tischdecke Tischdecke Tischdecke Tischdecke
Langsam und gediegen vorzutragen, in gleichmäßigem Rhythmus -- dazu ist eine Tasse heißen Kaffees zu genießen. Bitte nicht kleckern.

 

molly

Mitglied
Hallo Bernd,
die Rosine habe ich entdeckt. Dein Werk gefällt mir sehr, eine gelungene konkrete Poesie .
Gruß
molly
 
Hallo Bernd,

das ist mal experimentell.
Ich finde, in der Mitte fehlt oben drauf noch eine Kerze ;)
Aber nur eine Rosine ...?

Liebe Grüße,
Rainer Zufall
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ja, sonst würde es ja ein Rosinenkuchen.
Vielleicht sind die anderen aber auch schon herausgepickt.
Oder sie verstecken sich in der dritten Dimension.

Eine Kerze ginge natürlich noch.
 

Oben Unten