schwünge

4,00 Stern(e) 4 Bewertungen

revilo

Mitglied
Moin....das erinnert mich an meine Kindheit....in unserem Kleingarten hatte mein Vater an einem Abhang eine riesige Schaukel gebaut.......da konnte ich stundenlang schaukeln und in den Himmel fliegen....inhaltlich stört mich, dass zu den Begriff schwingen zu häufig,nämlich 4 x verwendest....LG revilo
 
Lieber Oliver,
meine Kindheitserinnerungen sind ähnliche. Ich werde noch das eine oder andere "Schwingen" zu streichen versuchen.
Dir wieder einmal Dank und herzliche Grüße
Karl
 
manchmal sitze ich
auf einer unsichtbaren schaukel
schwinge mich weit hinauf
und rückwärts wieder hinab
immer wieder und noch einmal
bis ich schwindelig werde
das ist das leben
sage ich mir genau das

hauptsache es schwingt
 
manchmal sitze ich
auf einer unsichtbaren schaukel
schwinge mich weit hinauf
und rückwärts wieder hinab
immer auf ein neues
und noch einmal
bis ich schwindelig werde
das ist leben
sage ich mir
genau das

hauptsache es schwingt
 

revilo

Mitglied
ach ja......sobald es eben ging,habe ich mit meinen Kindern geschaukelt....als sie es dann alleine konnten, gab es kein Halten mehr.....und dann kam die Königsdisziplin: Schaukelweitsprung....das gab so manche Beule......genau wie bei mir damals.....danke, dass Du diese Erinnerung geweckt hast....

LG revilo
 

revilo

Mitglied
meine Kinder waren am WE gemeinsam schoppen.....und was haben sie sich gekauft? Reklamhefte: diverses von Kaffka und Sommernachtstraum......... hui, was hat der Vater sich gefreut... Lg revilo
 
Gratuliere, lieber Oliver...
Meine Kinder haben vermutlich jene Hefte vor Jahren in der Schule liegen lassen...
Inzwischen sind sie 48, 42 und 28 Jahre alt und haben kein sonderliches literarisches Interesse entwickelt...
Schade eigentlich.
Gruß
Karl
 

Oben Unten