Selbsteinschätzung für Anfänger

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

Walther

Mitglied
Selbsteinschätzung für Anfänger


Gern würde ich dich lieben:
Doch lieben kann ich nicht.
Ich bin viel mehr getrieben
Als Motten durch das Licht.

Ich finde keine Mitte
Und habe keinen Rand.
Beim Zählen meiner Schritte
Bleib ich mir unbekannt.

Du sollst dich selber mögen,
Spricht still ein großes Buch.
Dass wir uns gern betrögen,
Verzeichnet es als Fluch.

Du schenkst mir deine Blicke,
Dein Lächeln gibst du her,
Und baust mir eine Brücke.
Mein Blick zurück scheint leer.

Ich würde dich gern lieben,
Doch ich bin Bruch, nicht ganz,
Bin aus Doublé getrieben,
Nur Falschgold ist mein Glanz.

Vielleicht kannst du mich heilen,
Machst aus den Teilen eins.
Du solltest dich beeilen:
Sonst wird aus Vielem keins.
 

Oben Unten