stoffbahnen

4,00 Stern(e) 1 Stimme
ziehe lesestoffe glatt und falte sie
verstaue motten und marotten
bemühe originelle kuriositäten
normenfern und planlos schrecke ich
vor gewohnheiten ins unendliche zurück
bleibe wirr verwirrt und ordne dennoch gitternetze
freiheit suche ich nur bei gefangenen
geborgenheiten in verlorenen decken
nehme abschied und gebe empfänge
bleibe hängen in verbliebenen minuten
stelle mich unbeherrscht meinem unvermögen

und immer wieder wartet einer
der mich angeblich auch diesmal
nicht verschrecken wollte
 

Oben Unten