tägliche abschiede

4,00 Stern(e) 1 Stimme
an graugrauen wolkentapeten
fransen rosa ränder aus
beschönigen den totensonntag
braun feuchtes laub verstopft rinnsteine
in vorgärten zwischen böen
wartet unverbraucht stille und
stellt die üblichen schicksalsfragen
wie immer bleiben neue antworten
auf der strecke zur verfügung

alte männer rauchen
vor der geschlossenen kneipe
wärmen sich ohne mitlacher
an ihren schmutzigen witzen
dem halbnackten hochglanzweib
auf dem dessousplakat
hat jemand einen schnurrbart
unter die makellose nase gemalt
zwischen restaurierten häusern
riecht es nach kaminfeuer


versuche mir mit gedankenlosigkeiten
die flucht zu erleichtern
 

Perry

Mitglied
Hallo Karl,

die Kluft zwischen arm und reich, restaurierten Häusern und
geschlossenen Kneipen schwingt in den Bildern mit. In einer Welt, in der jeder Tag der letzte sein kann, steht einer Plakatschönheit, der Schnurrbart gut zu Gesicht.
Gern gelesen!
LG
Manfred
 
an graugrauen wolkentapeten
fransen rosa ränder aus
beschönigen den totensonntag
braun feuchtes laub verstopft rinnsteine
in vorgärten zwischen böen
wartet unverbraucht stille und
stellt die üblichen schicksalsfragen
wie immer bleiben neue antworten
auf der strecke zur verfügung

alte männer rauchen
vor der geschlossenen kneipe
wärmen sich ohne mitlacher
an ihren schmutzigen witzen
dem halbnackten hochglanzweib
auf dem dessousplakat
hat jemand einen schnurrbart
unter die makellose nase gemalt
zwischen restaurierten häusern
riecht es nach kaminfeuer

und ich
versuche mir mit gedankenlosigkeiten
die flucht zu erleichtern
 

Oben Unten