tagebüchern, gestern

HerbertH

Mitglied
schlinge heute
neben καλός und klößen
ein klein wenig mehr
ein bisschen anerkennung

denn gegen zwei zweien stehen
häufige aufrufe
finden doch gehör
im immer dichteren ertauben

lebenslanges lesen liefert langsam
lächelnd λόγος

erst heute hat dies mir
die zeit verraten
denn ich habe sie um mich
betrogen
 

Walther

Mitglied
hi herbert,

es ist wie dein käselese gedicht sehr schwer, sich in dein gedanken hineinzudenken. helfen konnte mir, daß καλός eigentlich das griechische logos ist. damit kam ich hinter s1.

in s2 setzte bei "zwei zweien" das verstehen insofern auf, als daß 22 eben nicht wirklich weiterhilft. dahinter steckt etwas anderes. auch die idee, das könnten die primzahlen 2 und 11 sein, brachte nicht den durchbruch.

in s3 habe ich wieder den faden gefunden, aber es fehlt die verbindung zu s1 und damit wohl der schlüssel zu s4. deren inhalt kann ich nachvollziehen, aber eben die logik nicht ganz in bezug zum rest setzen. sie bleibt daher etwas allein in der luft stehen mit ihr sicherlich auch isoliert funtkionierenden bedeutung (logos).

hilft dir das weiter?

lg w.
 

Oben Unten