topologisches dunkel mit leuchtturm

HerbertH

Mitglied
[strike]schmoll aß stieleis
für ein jahrhundert
und kaufte mit
der unbekannten weißen alkohol[/strike]



topologisches dunkel


[strike]-------------------------
------------
-----------------------
----------------
--------------
[/strike]

1​

[strike]un alten Haushalts[/strike]

auf den kleine(re)n papieren
häuf[strike]t[/strike]en sich durchgestrichene
mit den austermustern aus linien
und nichts verrät dass sich
welten durchdringen wie Blei und Tinte

am leuchtturm fällt ein licht aus


2​

mannigfaltigkeiten
krümmen sich umeinander
[strike]und[/strike] in schwedischen seen
vorstellungen verstricken
[strike]sich[/strike] quanten[strike]haft[/strike] [strike]und[/strike]
mit leichen [strike]und[/strike] stein[strike]en [/strike]beschwert
tunneln in einander (taumeln)
umschlungen(e)

ein schiff fragt nach dem
kliff und fräst über den grund


verraten fallen wünsche in
die wirklichkeit und küssen
linoleumböden (und gummibärchen)

topologisch betrachtet hat
ein mensch mindestens
genus zwei


3​
auf der rückseite der
empfindung des frühlings
wo bunte wiesen schmelzen
[ 8][strike]Hagedörnerne[/strike]friedrichs
passen V erregungswellen
nicht durch würmlöcher
nur durchs [strike]rechte Nadelöhr[/strike]
linke nasenloch
stürmen pastisse und partisanen
sonnenflecken nur
viertausend vor den fünftausend
graden und nicht so heiß wie
terras kern ... der raum aller
möglichkeien die null ergeben
im vektorraumbündel

4​
risse in der stetigkeit
an sprüngen der ableitung
[ 8]verlorenen
karten mit V übergangsfunktio-
nen atlanten falscher
dimensionen [strike]die sich[/strike] (durch
eruptionen)
[strike]nicht Haussdorfsch
definieren lassen[/strike]
plattgewalzt [strike]wurden[/strike]

auf dem abschalteten licht-
strahl reist[strike]en[/strike] längst vergan-
genes [strike]eindrücke ereignisse [/strike]leben
[strike]in unsere vergangenheit[/strike]
neben unserer
nichtlokalen gegenwart


ohne bums
 

HerbertH

Mitglied
[strike]schmoll aß stieleis
für ein jahrhundert
und kaufte mit
der unbekannten weißen alkohol[/strike]



topologisches dunkel


[strike]-------------------------
------------
-----------------------
----------------
--------------
[/strike]

1​

[strike]un alten Haushalts[/strike]

auf den kleine(re)n papieren
häuf[strike]t[/strike]en sich durchgestrichene
mit den austernmustern aus linien
und nichts verrät dass sich
welten durchdringen wie Blei und Tinte

am leuchtturm fällt ein licht aus


2​

mannigfaltigkeiten
krümmen sich umeinander
[strike]und[/strike] in schwedischen seen
vorstellungen verstricken
[strike]sich[/strike] quanten[strike]haft[/strike] [strike]und[/strike]
mit leichen [strike]und[/strike] stein[strike]en [/strike]beschwert
tunneln in einander (taumeln)
umschlungen(e)

ein schiff fragt nach dem
kliff und fräst über den grund


verraten fallen wünsche in
die wirklichkeit und küssen
linoleumböden (und gummibärchen)

topologisch betrachtet hat
ein mensch mindestens
genus zwei


3​
auf der rückseite der
empfindung des frühlings
wo bunte wiesen schmelzen
[ 8][strike]Hagedörnerne[/strike]friedrichs
passen V erregungswellen
nicht durch würmlöcher
nur durchs [strike]rechte Nadelöhr[/strike]
linke nasenloch
stürmen pastisse und partisanen
sonnenflecken nur
viertausend vor den fünftausend
graden und nicht so heiß wie
terras kern ... der raum aller
möglichkeien die null ergeben
im vektorraumbündel

4​
risse in der stetigkeit
an sprüngen der ableitung
[ 8]verlorenen
karten mit V übergangsfunktio-
nen atlanten falscher
dimensionen [strike]die sich[/strike] (durch
eruptionen)
[strike]nicht Haussdorfsch
definieren lassen[/strike]
plattgewalzt [strike]wurden[/strike]

auf dem abschalteten licht-
strahl reist[strike]en[/strike] längst vergan-
genes [strike]eindrücke ereignisse [/strike]leben
[strike]in unsere vergangenheit[/strike]
neben unserer
nichtlokalen gegenwart


ohne bums
 

HerbertH

Mitglied
was bleibt übrig

topologisches dunkel

auf den kleine(re)n papieren
häufen sich durchgestrichene
mit den austernmustern aus linien
und nichts verrät dass sich
welten durchdringen wie Blei und Tinte

am leuchtturm fällt ein licht aus

mannigfaltigkeiten krümmen sich umeinander
in schwedischen seen
vorstellungen verstricken quanten
mit leichen steinbeschwert
tunneln in einander (taumeln)
umschlungen(e)

ein schiff fragt nach dem
kliff und fräst über den grund


verraten fallen wünsche in
die wirklichkeit und küssen
linoleumböden (und gummibärchen)

topologisch betrachtet hat
ein mensch mindestens
genus zwei


auf der rückseite der
empfindung des frühlings
wo bunte wiesen schmelzen
passen friedrichs erregungswellen
nicht durch würmlöcher
nur durchs linke nasenloch
stürmen pastisse und partisanen
sonnenflecken
nur viertausend vor den fünftausend
graden und nicht so heiß
wie terras kern ...
der raum aller möglichkeien
die null ergeben im vektorraumbündel

risse in der stetigkeit
an sprüngen der ableitung
karten mit verlorenen übergangsfunktionen
atlanten falscher dimensionen
(durch eruptionen) plattgewalzt

auf dem abschalteten lichtstrahl
reist längst vergangenes leben
neben unserer nichtlokalen gegenwart


ohne bums
 

HerbertH

Mitglied
[strike]schmoll aß stieleis
für ein jahrhundert
und kaufte mit
der unbekannten weißen alkohol[/strike]



topologisches dunkel


[strike]-------------------------
------------
-----------------------
----------------
--------------
[/strike]

1​

[strike]un alten Haushalts[/strike]

auf den kleine(re)n papieren
häuf[strike]t[/strike]en sich durchgestrichene
mit den austernmustern aus linien
und nichts verrät dass sich
welten durchdringen wie Blei und Tinte

am leuchtturm fällt ein licht aus


2​

mannigfaltigkeiten
krümmen sich umeinander
[strike]und[/strike] in schwedischen seen
vorstellungen verstricken
[strike]sich[/strike] quanten[strike]haft[/strike] [strike]und[/strike]
mit leichen [strike]und[/strike] stein[strike]en [/strike]beschwert
tunneln in einander (taumeln)
umschlungen(e)

ein schiff fragt nach dem
kliff und fräst über den grund


verraten fallen wünsche in
die wirklichkeit und küssen
linoleumböden (und gummibärchen)

topologisch betrachtet hat
ein mensch mindestens
genus zwei


3​
auf der rückseite der
empfindung des frühlings
wo bunte wiesen schmelzen
[ 8][strike]Hagedörnerne[/strike]friedrichs
passen V erregungswellen
nicht durch wurmlöcher
nur durchs [strike]rechte Nadelöhr[/strike]
linke nasenloch
stürmen pastisse und partisanen
sonnenflecken nur
viertausend vor den fünftausend
graden und nicht so heiß wie
terras kern ... der raum aller
möglichkeien die null ergeben
im vektorraumbündel

4​
risse in der stetigkeit
an sprüngen der ableitung
[ 8]verlorenen
karten mit V übergangsfunktio-
nen atlanten falscher
dimensionen [strike]die sich[/strike] (durch
eruptionen)
[strike]nicht Haussdorfsch
definieren lassen[/strike]
plattgewalzt [strike]wurden[/strike]

auf dem abschalteten licht-
strahl reist[strike]en[/strike] längst vergan-
genes [strike]eindrücke ereignisse [/strike]leben
[strike]in unsere vergangenheit[/strike]
neben unserer
nichtlokalen gegenwart


ohne bums
 

HerbertH

Mitglied
[strike]schmoll aß stieleis
für ein jahrhundert
und kaufte mit
der unbekannten weißen alkohol[/strike]



topologisches dunkel


[strike]-------------------------
------------
-----------------------
----------------
--------------
[/strike]

1​

[strike]un alten Haushalts[/strike]

auf den kleine(re)n papieren
häuf[strike]t[/strike]en sich durchgestrichene
mit den austernmustern aus linien
und nichts verrät dass sich
welten durchdringen wie Blei und Tinte

am leuchtturm fällt ein licht aus


2​

mannigfaltigkeiten
krümmen sich umeinander
[strike]und[/strike] in schwedischen seen
vorstellungen verstricken
[strike]sich[/strike] quanten[strike]haft[/strike] [strike]und[/strike]
mit leichen [strike]und[/strike] stein[strike]en [/strike]beschwert
tunneln in einander (taumeln)
umschlungen(e)

ein schiff fragt nach dem
kliff und fräst über den grund


verraten fallen wünsche in
die wirklichkeit und küssen
linoleumböden (und gummibärchen)

topologisch betrachtet hat
ein mensch mindestens
genus zwei


3​
auf der rückseite der
empfindung des frühlings
wo bunte wiesen schmelzen
[ 8][strike]Hagedörnerne[/strike]friedrichs
passen V erregungswellen
nicht durch wurmlöcher
nur durchs [strike]rechte Nadelöhr[/strike]
linke nasenloch
stürmen pastisse und partisanen
sonnenflecken nur
viertausend vor den fünftausend
graden und nicht so heiß wie
terras kern ... der raum aller
möglichkeien die null ergeben
im vektorraumbündel

4​
risse in der stetigkeit
an sprüngen der ableitung
[ 8]verlorenen
karten mit V übergangsfunktio-
nen atlanten falscher
dimensionen [strike]die sich[/strike] (durch
eruptionen)
[strike]nicht Haussdorfsch
definieren lassen[/strike]
plattgewalzt [strike]wurden[/strike]

auf dem abschalteten licht-
strahl reist[strike]en[/strike] längst vergan-
genes [strike]eindrücke ereignisse [/strike]leben
[strike]in unsere vergangenheit[/strike]
neben unserer
nichtlokalen gegenwart


[strike]ohne bums[/strike]
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Das Gedicht "macht meinen Tag", wie die Engländer sagen würden. Ist auf meiner Empfehlungsliste.

Neben dem Text ist das Beibehalten der Streichungen gelungen.
 

HerbertH

Mitglied
Hallo Bernd,

vielen Dank für die Empfehlung :). Eine willkommene Samstagsüberraschung ...

Liebe Grüße

Herbert
 

HerbertH

Mitglied
Liebe Pola,

das mit dem Kürzen ist so eine Sache. Es wäre ein Streichungsprozess 2. Stufe. Würde ich die neuen Striche in einer anderen Farbe machen können, könnte man das vielleicht vertreten. So aber geriete das ganze Konzept des Gedichtes aus den Fugen durch Streichungen 2. Ordnung.

Das Experiment besteht eigentlich darin, den assoziativen Schaffensprozess in seiner Dynamik zu zeigen. Das geht bei einem längeren Gedicht leichter.

Ausserdem wüßte ich kaum, wo ich mit den Streichungen 2. Stufe anfangen sollte ;)

In einem anderen Forum wurde vorgeschlagen, Teilgedichte aus dem Gedicht herauszulösen, z.B.

am leuchtturm fällt ein licht aus
ein schiff fragt nach dem kliff
und fräst über den grund

auf dem abschalteten lichtstrahl
reist längst vergangenes leben
neben unserer nichtlokalen gegenwart
oder

risse in der stetigkeit /an sprüngen der ableitung
karten mit verlorenen übergangsfunktionen /atlanten falscher dimensionen
Das wären dann eigene Gedichte, die durchaus reizvoll und für die Lesenden evtl. leichter zu verstehen sind, die aber nicht mehr das Konzept des Ganzen abzubilden erlauben.

Danke für Deine Gedanken zu diesem Gedicht.

Liebe Grüße

Herbert
 

Oben Unten