Traum?Zustände!

3,00 Stern(e) 5 Bewertungen
Frau der Arbeit, aufgewacht!
Um halb vier Uhr in der Nacht
schreit dein Kind nach - ach, was weiß ich...?!
Wecker schellt um sechs Uhr dreißich.

Immerhin wird nun im Land
deine power anerkannt -
was du stemmst, das rührte Mann
bis jetzt mehr im Vorbeigehn an.

Kita, Schule - alles still,
wenn`s der böse Virus will.
Andre Räder drehn sich weiter.
An der Börse bleibt es heiter.

Würd` dein linder Arm mal ruhn ... !
Darf denn Mama sowas tun?
Wird, so überlegst du dir,
dein Hotel zum Notquartier,

hat der Papa Grund zum Streiten -
für humane Arbeitszeiten.
Und von Morpheus` Arm umfangen
hörst du ihn zum Handy langen:

"Chef, ich weiß, du machst dir Sorgen
um das Arbeitsvolk von morgen,
drum setz` ich besser jetzt mal aus... !"
Wenn`s hakt, gehört der Mann in`s Haus.
 
Fasnet ist dieses Jahr ja leider ausgefallen. Kundgebungen finden aber gottseidank statt, z.B. am 8. März -
und für solche Anlässe ist es gedacht.
LB
AF.
 

Tenebrula

Mitglied
Spricht mir aus der Seele ... oder, besser gesagt, Erfahrungswelt. Genau passend zum diesjährigen Frauentag, der nach dem Pandemiejahr auch noch einen rückwärtsgewandten Beigeschmack hat.
Aber am Ende stimmt ja optimistisch, dass auch der Mann die Notbremse ziehen kann. :)
 


Oben Unten