verborgene gefahren

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen
habe einmal mehr rückwege angetreten
verführt vom schöngeist
und seinem schwarzen humor
der hoch bezahlten genossen

verschworene sitzen zu gericht
erwarten heimliche proteste
auf der suche nach neuen propheten
wälzen sie bücher der vergangenheit

adventsbeleuchtungen im festsaal
verkünden die ankunft
erlösender heilspopulisten
vor dem angriff der eindringlinge

der feind lauert hinter unschuldslämmern
fleischlose kost predigen darum haustierfreunde
und ich warte im schatten des heiligen hains
bis das grelle zwielicht endlich verglimmt
 

Perry

Mitglied
Hallo Karl,

Du hast die momentane gesellschaftspolitische Stimmung hier treffend am Adventlichen gespiegelt.
Die letzte Strophe würde ich vom Umfang her (Strophenoptik), noch etwas mehr verdichten.
LG
Manfred

Anregung:
der feind lauert hinter unschuldslämmern
fleischlose kost predigen haustierfreunde
ich warte im schatten des heiligen hains
bis das grelle zwielicht verglimmt
 
habe einmal mehr rückwege angetreten
verführt vom schöngeist
und seinem schwarzen humor
der hoch bezahlten genossen

verschworene sitzen zu gericht
erwarten heimliche proteste
auf der suche nach neuen propheten
wälzen sie bücher der vergangenheit

adventsbeleuchtungen im festsaal
verkünden die ankunft
erlösender heilspopulisten
vor dem angriff der eindringlinge

feinde lauern hinter unschuldslämmern
fleischlose kost predigen haustierfreunde
ich warte im schatten des heiligen hains
bis das grelle zwielicht endlich verglimmt
 

Oben Unten